39,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Bauwerksdiagnostik umfasst die Maßnahmen, die an einem Gebäude zur Erfassung des Zustandes, zur Klärung der Schadensursache und zur Instandsetzungsplanung notwendig sind. Der Themenband erläutert die wichtigsten, schadensfreien Prüfverfahren bei Feuchteschäden. Es bietet mit der übersichtlichen, abbildungsreichen Darstellung von Messmethoden und Geräten, die durch Tipps und Hinweise ergänzt werden, ein unerlässliches Hilfsmittel für die Auswahl und richtige Anwendung der geeigneten Diagnostikverfahren sowie Bewertung der Ergebnisse, sodass daraus die weitere fachgerechte Maßnahmenplanung…mehr

Produktbeschreibung
Die Bauwerksdiagnostik umfasst die Maßnahmen, die an einem Gebäude zur Erfassung des Zustandes, zur Klärung der Schadensursache und zur Instandsetzungsplanung notwendig sind.
Der Themenband erläutert die wichtigsten, schadensfreien Prüfverfahren bei Feuchteschäden. Es bietet mit der übersichtlichen, abbildungsreichen Darstellung von Messmethoden und Geräten, die durch Tipps und Hinweise ergänzt werden, ein unerlässliches Hilfsmittel für die Auswahl und richtige Anwendung der geeigneten Diagnostikverfahren sowie Bewertung der Ergebnisse, sodass daraus die weitere fachgerechte Maßnahmenplanung abgeleitet werden kann. Ein Überblick über Kosten, Schäden durch Messfehler und Rechtliches runden das Werk ab.

Aus dem Inhalt:

1 Einleitung
2 Bauphysikalische Grundlagen
3 Diagnoseverfahren und Messgeräte
4 Auswertung
5 Bauteil- und baustoffbezogener Einsatz
6 Kosten
7 Schäden durch Messfehler
8 Rechtliches
9 Anhang
  • Produktdetails
  • Verlag: Verlagsgesellschaft Rudolf Müller Gmbh &Co. Kg
  • Artikelnr. des Verlages: 02721
  • Seitenzahl: 161
  • Erscheinungstermin: Mai 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 239mm x 172mm x 13mm
  • Gewicht: 472g
  • ISBN-13: 9783481027216
  • ISBN-10: 3481027214
  • Artikelnr.: 29159332
Autorenporträt
Dipl.-Ing. Gunter Hankammer ist seit etwa 30 Jahren in allen Bereichen der praktischen Bauabwicklung tätig. Er ist beratender und bauvorlageberechtigter Ingenieur (Hamburgische Ingenieurkammer), Inhaber der Hankammer GmbH in Hamburg und Schwerin, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden sowie Schimmelpilze und andere Innenraumschadstoffe (Handelskammer Hamburg) und für Sachfragen der Honorierung von Architektenleistungen nach der HOAI (Hamburgische Architektenkammer). Seit 2000 ist er als Lehrbeauftragter an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg tätig. Gunter Hankammer war Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Schimmelpilzsanierung e. V. (BSS). Michael Resch ist seit über fünfzehn Jahren in leitender Position in der Bauwerksdiagnostik und Bautrocknung tätig. Resch ist Gründungsmitglied des Bundesverband Schimmelpilzsanierung e.V. (BSS). Außerdem wirkt er unter anderem mit in dem Deutschen Holz- und Bautenschutzverband e.V. (DHBV) und der Wissenschaftlich-Technischen Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege e.V. (WTA).