Ambivalenzen des Alltags (eBook, PDF) - Bargetz, Brigitte
0,00 €
0,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
0,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
0,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Political theory is currently marked by lively discussion, not least in response to changing social conditions. Brigitte Bargetz siezes on these current debates and puts forward a new direction of political thought using the concept of the everyday: Following Henri Lefebvre, Agnes Heller, and Lawrence Grossberg, she outlines a complex theory of everyday life which allows the perception of the everyday as an ambivalent political battleground between domination and resistance, providing the starting point for a practical theory of politics beyond the state.…mehr

Produktbeschreibung
Political theory is currently marked by lively discussion, not least in response to changing social conditions. Brigitte Bargetz siezes on these current debates and puts forward a new direction of political thought using the concept of the everyday: Following Henri Lefebvre, Agnes Heller, and Lawrence Grossberg, she outlines a complex theory of everyday life which allows the perception of the everyday as an ambivalent political battleground between domination and resistance, providing the starting point for a practical theory of politics beyond the state.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: transcript Verlag
  • Seitenzahl: 296
  • Erscheinungstermin: 01.09.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783839425398
  • Artikelnr.: 45757747
Autorenporträt
Brigitte Bargetz (Dr. phil.) ist Universitätsassistentin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien und Mitherausgeberin der »Femina Politica. Zeitschrift für feministische Politikwissenschaft«. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Affekt-Theorien, queere und feministische Theorien, Theorien des Politischen sowie Theorien des Alltags.
Rezensionen
"[Bargetz] zeigt, welche Perspektiven eine vom Alltag ausgehende Gesellschaftstheorie eröffnet. Damit gelingt ihr eine Neuausrichtung des Politischen. Auch im Hinblick auf Bargetz' weiterführende Arbeiten zu einem affekttheoretischen Machtverständnis sehr lesenswert!" Doris Allhutter, Femina Politica, 1 (2018) Besprochen in: Widerspruch, 63 (2016), Helga Sporer