Poemas de Amor/Liebesgedichte - Storni, Alfonsina
16,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in ca. 2 Wochen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Poemas de Amor der argentinischen Dichterin Alfonsina Storni aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts verarbeiten ihre viele Monate währende Liebesbeziehung zu einem einflussreichen verheirateten Mann. Eine solche Beziehung ist an sich schon nicht einfach, in einer absolut männerdominierten Gesellschaft wie der argentinischen zu Lebzeiten Alfonsina Stornis sind die Einschränkungen und das Versteckspiel fast unerträglich. Das Ende wird auf Druck der Gesellschaft erzwungen, zurück bleibt eine selbstbewusste, stark gewordene, ungebrochene Frau. Die Gedichte sind sehr expressiv, keiner Form…mehr

Produktbeschreibung
Die Poemas de Amor der argentinischen Dichterin Alfonsina Storni aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts verarbeiten ihre viele Monate währende Liebesbeziehung zu einem einflussreichen verheirateten Mann. Eine solche Beziehung ist an sich schon nicht einfach, in einer absolut männerdominierten Gesellschaft wie der argentinischen zu Lebzeiten Alfonsina Stornis sind die Einschränkungen und das Versteckspiel fast unerträglich. Das Ende wird auf Druck der Gesellschaft erzwungen, zurück bleibt eine selbstbewusste, stark gewordene, ungebrochene Frau. Die Gedichte sind sehr expressiv, keiner Form unterworfen. Sie wirken eher wie vorweggenommene moderne Liebeslyrik unserer Zeit.

eje winter, 1941 in Essen geboren ab 1960 Hochschulstudien in Bonn, Magistra Artium. Diverse wissenschaftliche Veröffentlichungen. Seit 1975 literarische Veröffentlichungen in Anthologien sowie in- und ausländischen Zeitschriften. Von 1983 bis 2014 Mitherausgeberin der Literatur-zeitschrift DICHTUNGSRING (Bonn). Mitglied des VS. Übersetzt zusammen mit Gerd Willée. Mehrere Einzelveröffentlichungen im Pop-Verlag Ludwigsburg, zuletzt Versuch zum Tode, Bericht über eine kaum erwartbare Entwicklung. Seit 1985 photographische Arbeiten. Seit 1992 diverse Lesungen in Bonn und anderen Städten.
Gerd Willée, geboren 1946 in Oberfranken, lebt mit Unterbrechungen seit 1965 in Bonn, studierte dort u.a. Computerlinguistik. Er schreibt gelegentlich kleinere Texte (v.a. Rezensionen) und übersetzt zusammen mit eje winter. Ein weiteres seiner Interessensgebiete sind gestalterischeArbeiten (Layout, Plakatentwürfe). Seit mehr als dreißig Jahren gelegentlich keramische Arbeiten (abstrakte Kleinskulpturen).
  • Produktdetails
  • Verlag: Bouvier
  • Seitenzahl: 150
  • Erscheinungstermin: Januar 2017
  • Deutsch, Spanisch
  • Abmessung: 211mm x 128mm x 17mm
  • Gewicht: 200g
  • ISBN-13: 9783416040136
  • ISBN-10: 3416040139
  • Artikelnr.: 47805679
Autorenporträt
Alfonsina Storni Martignoni, geb. am 29. Mai 1892 in Sala Capriasca, Bezirk Lugano, Schweiz, gest. am 25. Oktober 1938 in Mar del Plata, Argentinien, war eine Dichterin und Schriftstellerin der argentinischen Avantgarde. Alfonsina Storni wurde 1892 in der Schweiz geboren, wo ihre nach Argentinien emigrierten Eltern Verwandte besuchten, und nach ihrem Vater Alfonso benannt.
Alfonsina Storni gilt heute als eine der großen Wegbereiterinnen der modernen lateinamerikanischen Frauenliteratur, insbesondere wegen ihrer ausdrücklich feministischen Thematik, ihrem originellen, zeitweilig sarkastischen Stil, der sich gegen hergebrachte Stereotypen des Weiblichen als des "sanften, unterwürfigen Elements" wendet.