An Liebe - Vilarino, Idea
11,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

"Es sind Gedichte der unmöglichen, der unerwiderten, der abwesenden, der verschmähten und verschlampten Liebe ... Voller Verzweiflung und zugleich durchdrungen von der Ahnung, nein: Gewißheit, daß ... 'die Hoffnung vorüber ist. / Was bleibt, ist die Spur ihrer Lüge.'" Erich Hackl

Produktbeschreibung
"Es sind Gedichte der unmöglichen, der unerwiderten, der abwesenden, der verschmähten und verschlampten Liebe ... Voller Verzweiflung und zugleich durchdrungen von der Ahnung, nein: Gewißheit, daß ... 'die Hoffnung vorüber ist. / Was bleibt, ist die Spur ihrer Lüge.'" Erich Hackl
  • Produktdetails
  • Bibliothek Suhrkamp Bd.1398
  • Verlag: Suhrkamp
  • Artikelnr. des Verlages: 22398
  • Seitenzahl: 129
  • Erscheinungstermin: 18. Juli 2005
  • Deutsch, Spanisch
  • Abmessung: 182mm x 121mm x 17mm
  • Gewicht: 192g
  • ISBN-13: 9783518223987
  • ISBN-10: 3518223984
  • Artikelnr.: 14099836
Autorenporträt
Erich Hackl wurde 1954 in Steyr (Oberösterreich) geboren. Er studierte in Salzburg und Málaga Germanistik und Hispanistik und war drei Jahre Lektor an der Universidad Complutense in Madrid. Zurück in Österreich, war er Spanischlehrer an einer Mittelschule und Lehrbeauftragter an der Universität Wien. Seit 1983 arbeitet Hackl als Übersetzer, Herausgeber und freier Schriftsteller. 2004 erhielt er den Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels "für Toleranz im Denken und Handeln" und 2007 wurde ihm der Donauland-Sachbuchpreis verliehen.