3,49 €
3,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
3,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
3,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
3,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


"Die heutige Situation auf der Welt wurde von Menschen hervorgerufen, die Machthunger und Geldgier in sich vereinen. Diese Leute sind eine Schande für die Evolution der Menschheitsgeschichte", so Christian Fabian. In seinem zweiten Gedichtband will Christina Fabian verdeutlichen, dass diese Menschen davon überzeugt werden müssen, sich von ihren Positionen zu lösen, weil sie den realistischen Bezug zu unserer Welt verloren haben. Durch ihren Einfluss und ihre Einstellung breitet sich diese krankhafte Verdorbenheit zunehmend aus. Daher sollten wir nach Meinung des Autors fortfahren, diesen…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.72MB
Produktbeschreibung
"Die heutige Situation auf der Welt wurde von Menschen hervorgerufen, die Machthunger und Geldgier in sich vereinen. Diese Leute sind eine Schande für die Evolution der Menschheitsgeschichte", so Christian Fabian. In seinem zweiten Gedichtband will Christina Fabian verdeutlichen, dass diese Menschen davon überzeugt werden müssen, sich von ihren Positionen zu lösen, weil sie den realistischen Bezug zu unserer Welt verloren haben. Durch ihren Einfluss und ihre Einstellung breitet sich diese krankhafte Verdorbenheit zunehmend aus. Daher sollten wir nach Meinung des Autors fortfahren, diesen Menschen aufzuzeigen, dass es auch ohne sie weitergeht und sogar besser. Wenn wir stattdessen wie bisher die Ideale der Menschheit im Verborgenen bekannt machen und bedauern, dass Unmenschlichkeit die Ideale vernichtet, gehen wir nicht nur einen, sondern mehrere Schritte in unserer Geschichte zurück. Denn Menschen, die ihre Macht mit Gewalt durchsetzen wollen, haben keinen Platz in unserer Gesellschaft. Christian Fabian zeigt in diesem Gedichtband, was er von diesen Menschen hält, und erläutert, was wir aus seiner Sicht tun können um die aus ihrem Handeln resultierenden negativen Folgen zu verhindern. Ebenso ist eine Auswahl an Gedichten zu mitunter heiteren Aspekten des Lebens enthalten, das neben solch ernsten Themen noch so viel Positives zu bieten hat, an dem wir uns erfreuen können , eine Zusammenstellung für nachdenklich stimmenden und gleichermaßen erfrischenden Lesegenuss.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Altersempfehlung: ab 1 Jahre
  • Erscheinungstermin: 13.09.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783741849855
  • Artikelnr.: 45754184
Autorenporträt
Geboren am 07.04.1966 in Hindenburg. Sohn deutscher Aussiedler, die aus dem oberschlesischen Gebiet stammten. Aufgewachsen in Polen. Am 04.12.1981 ausgereist nach Deutschland. Seinem Kindheitstraum folgend, der aus Erzählungen seiner Großeltern erwuchs, wollte er immer das Land kennenlernen, in dem Freiheit und die Meinung der Menschen etwas bedeuteten. Als Flüchtling hat er in seinem Vaterland Polen und im Land seiner Träume, der Bundesrepublik Deutschland, Enttäuschungen erlebt, die er in Form von Gedichten als Lyrik zu Papier brachte.Bis heute ist er dieser Ausdrucksform treu geblieben. Allerdings befasst er sich jetzt mit aktuellen Themen, über die viele aus Angst nicht bzw. nur ungern sprechen wollene, wie z. B. dem Weltterror, dem Frieden, der Jugend, der Generation Deutschland.