Der Abgrund der Freiheit (eBook, ePUB) - Heinzen, Georg

4,49
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln

Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich

  • Format: ePub

Jetzt bewerten


48 Stunden haben die EU-Bürger Gelegenheit, über ein Referendum zur Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens abzustimmen: 1.000 Euro monatlich für jeden Bürger ohne Wenn und Aber. Auch die Neumanns sind zur Wahl aufgerufen. Bis auf Sohn Lucas stimmt die Familie mit NEIN, während erste Hochrechnungen von einem knappen Sieg des Referendums ausgehen. Wie verändert eine mögliche Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens das Leben dieser Familie? Paradiesische Zustände oder Apokalypse? Schauen wir mit den Neumanns ein Wochenende lang in den Abgrund der Freiheit...…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.06MB
Produktbeschreibung
48 Stunden haben die EU-Bürger Gelegenheit, über ein Referendum zur Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens abzustimmen: 1.000 Euro monatlich für jeden Bürger ohne Wenn und Aber. Auch die Neumanns sind zur Wahl aufgerufen. Bis auf Sohn Lucas stimmt die Familie mit NEIN, während erste Hochrechnungen von einem knappen Sieg des Referendums ausgehen. Wie verändert eine mögliche Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens das Leben dieser Familie? Paradiesische Zustände oder Apokalypse? Schauen wir mit den Neumanns ein Wochenende lang in den Abgrund der Freiheit...

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in D, A ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Altersempfehlung: 18 bis 99 Jahre
  • Erscheinungstermin: 21.06.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783746735474
  • Artikelnr.: 53015784
Autorenporträt
Georg Heinzen studierte Germanistik und Geschichte in Düsseldorf und Filmdramaturgie in München. Er absolvierte die Drehbuchwerkstatt der HFF in München und eine Regieausbildung bei Mark Travis. Georg Heinzen schrieb über zwei Dutzend Drehbücher, z.B. für den Kinofilm „Gran Paradiso", der ihm Nominierungen für den deutschen Filmpreis einbrachte. Er war Creator und Headwriter der erfolgreichen SAT.1 TV-Serie „SK Kölsch" und führte Regie bei dem Dokumentarfilm „Original Copy“, der auf dem Fantastic Fest Austin, Texas, prämiert wurde. Sein neuester Film, „Klasse Deutsch“, kommt 2018 in die Kinos. Sein erstes Theaterstück „Sale“ wurde am Landestheater Salzburg uraufgeführt. Die Hörspielfassung von „Sale“ brachte Georg Heinzen den Kurd-Laßwitz-Preis für das beste Science-Fiction-Hörspiel ein.