9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

5 Kundenbewertungen

Peverell Press ist ein angesehenes Londoner Verlagshaus. Doch seit kurzem stehen die Geschicke des Unternehmens unter einem schlechten Stern; jemand versucht dem Verlag zu schaden. Als der Verleger ermordet wird, ist die Zahl der Verdächtigen groß, denn Gerard Etienne hat sich mit seiner drastischen Verlagspolitik viele Feinde gemacht. Scotland Yards Mordspezialist Commander Adam Dagliesh steht einem überaus komplexen Mordfall gegenüber ...…mehr

Produktbeschreibung
Peverell Press ist ein angesehenes Londoner Verlagshaus. Doch seit kurzem stehen die Geschicke des Unternehmens unter einem schlechten Stern; jemand versucht dem Verlag zu schaden. Als der Verleger ermordet wird, ist die Zahl der Verdächtigen groß, denn Gerard Etienne hat sich mit seiner drastischen Verlagspolitik viele Feinde gemacht. Scotland Yards Mordspezialist Commander Adam Dagliesh steht einem überaus komplexen Mordfall gegenüber ...
  • Produktdetails
  • Knaur Taschenbücher Nr.63228
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Originaltitel: Original Sin
  • Artikelnr. des Verlages: 3001278
  • 3., erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 608
  • Erscheinungstermin: November 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 124mm x 37mm
  • Gewicht: 450g
  • ISBN-13: 9783426632284
  • ISBN-10: 3426632284
  • Artikelnr.: 14177576
Autorenporträt
James, P. D.
Phyllis Dorothy James, seit 1991 Baroness James of Holland Park, wurde 1920 in Oxford geboren und verstarb im November 2014 ebendort. Da ihr Mann unheilbar krank aus dem Weltkrieg zurückkehrte, musste sie für sich und die beiden Töchter selbst sorgen. Erst nach langen Jahren in der Krankenhausverwaltung und in der Kriminalabteilung des Innenministeriums konnte sie sich ab 1962 ganz der Schriftstellerei widmen. P. D. James, weltweit als Queen of Crime gerühmt, wurde mit Auszeichnungen und Preisen überhäuft; ihr Commander Adam Dalgliesh, der die meisten Fälle löst, ist in die Literaturgeschichte eingegangen.