Flanagan - Riedel, Thomas
12,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

"Die Menschen sind so einfältig und hängen so sehr vom Eindrucke des Augenblickes ab, dass einer, der täuschen will, stets jemanden findet, der sich täuschen lässt." So hat es der florentinische Staatsphilosoph Niccolò Machiavelli einmal treffend formuliert.
Flanagan und sein junger Freund Poindexter sehen es nicht anders. Mal wieder in Geldsorgen und bereit zum großen Coup, entwickeln sie einen ausgeklügelten Plan, mit dem sie nicht nur Inspector Brown und seinen Assistenten Sergeant Crowler von Scotland Yard an der Nase herumführen.…mehr

Produktbeschreibung
"Die Menschen sind so einfältig und hängen so sehr vom Eindrucke des Augenblickes ab, dass einer, der täuschen will, stets jemanden findet, der sich täuschen lässt." So hat es der florentinische Staatsphilosoph Niccolò Machiavelli einmal treffend formuliert.

Flanagan und sein junger Freund Poindexter sehen es nicht anders. Mal wieder in Geldsorgen und bereit zum großen Coup, entwickeln sie einen ausgeklügelten Plan, mit dem sie nicht nur Inspector Brown und seinen Assistenten Sergeant Crowler von Scotland Yard an der Nase herumführen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Epubli
  • Seitenzahl: 244
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 14mm
  • Gewicht: 291g
  • ISBN-13: 9783745050318
  • ISBN-10: 3745050312
  • Artikelnr.: 48425035
Autorenporträt
Riedel, Thomas
Was kann man über ihn sagen? Er ist geboren in Herford, Skorpion im Sternzeichen und liebt es seit frühester Jugend zu schreiben. Bereits mit 17 Jahren bekam er beim Erich-Pabel-Verlag eine Chance als Nachwuchsautor und schrieb viele Jahre unter Pseudonym an diversen Heftroman-Serien. Es folgten Veröffentlichungen im Bastei-, Zauberkreis- und Kelter-Verlag. 2001-2002 erschienen 3 Horror-Romane im Blitzverlag, seit 2013 mit Franka Böck 5 erotische Kriminalromane und 3 medizinische Sachbücher. Mit dem Mystery-Krimi "Die sieben Zypressen" holte er seine Tochter Anna-Lena ins Boot. Seit 2016 schreibt er mit CoAutorin Susanne Danzer an der Reihe "Ein Fall für Montgomery & Primes". Seit 2018 enstehen erotische Romane in Co-Autorenschaft mit Susann Smith.