12,99 €
12,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
12,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
12,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
12,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Nicht immer steigen wir die Stufen unseres Lebens geradlinig empor. So manche Stolperstufe befindet sich darunter, die uns in die Knie zwingt und um Etagen zurückwirft. Andere Stufen erweisen sich als brüchig, tragen uns nicht und müssen übersprungen werden. Dennoch lohnt es sich, den Prozess des "Höhersteigens" niemals aufzugeben, um letztendlich zu einem sinnerfüllten Dasein zu gelangen.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.58MB
Produktbeschreibung
Nicht immer steigen wir die Stufen unseres Lebens geradlinig empor. So manche Stolperstufe befindet sich darunter, die uns in die Knie zwingt und um Etagen zurückwirft. Andere Stufen erweisen sich als brüchig, tragen uns nicht und müssen übersprungen werden. Dennoch lohnt es sich, den Prozess des "Höhersteigens" niemals aufzugeben, um letztendlich zu einem sinnerfüllten Dasein zu gelangen.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Dr. Alexander Peter Saccaro
  • Seitenzahl: 113
  • Erscheinungstermin: 01.05.2011
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783845000404
  • Artikelnr.: 37129208
Autorenporträt
Frau Dr.phil.habil. Elisabeth S. Lukas, geb. 1942 in Wien, ist Klinische Psychologin und approbierte Psychologische Psychotherapeutin mit mehr als 30jähriger praktischer Erfahrung. Als ehemalige Schülerin von Viktor E. Frankl hat sie die von ihm begründete sinnzentrierte Psychotherapie namens "Logotherapie und Existenzanalyse" in deren Anwendungstechniken verfeinert und für neue Einsatzgebiete (z. B. in der Familientherapie) aufgeschlossen. Neben ihren wissenschaftlichen Arbeiten (z. B. der Entwicklung des "Logo-Tests" zur psychometrischen Erfassung von "innerer Sinnerfüllung" und "existentieller Frustration") fanden auch ihre hocheffizienten Kombinationspraktiken (z. B. Logotherapie mit Bibliotherapie, Verhaltenstherapie, Entspannungstechniken etc.) großen Anklang in der Kollegenschaft.Frau Dr. Lukas hatte Lehraufträge an mehr als 50 Universitäten im In- und Ausland inne. 1991 wurde ihr von der "Santa Clara University" in Kalifornien die Ehrenmedaille für "Outstanding contributions in Counseling Psychology to the World Community" verliehen. In der 1982 von ihr mitbegründeten "Deutschen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse e. V." war sie 15 Jahre lang Vizepräsidentin.Nach 13jähriger Tätigkeit in Erziehungs-, Familien- und Lebensberatungsstellen (9 Jahre davon in leitender Position) übernahm sie 1986 die fachliche Leitung des "Süddeutschen Instituts für Logotherapie GmbH" in Fürstenfeldbruck bei München, die sie 17 Jahre lang inne hatte. Ihr Institut bot sowohl logotherapeutische Beratung/Behandlung in allen Lebenslagen an, als auch eine profunde Aus- und Fortbildung in der originären Franklschen Logotherapie. Nach ihrer Rückkehr in die Heimat, in der ihr Werk 2002 mit dem großen Preis des Viktor-Frankl-Fonds der Stadt Wien ausgezeichnet wurde, arbeitete sie noch bis 2011 als Hochschuldozentin, Lehrtherapeutin und Supervisorin des österreichischen Logotherapie-Ausbildungsinstituts ABILE. Von Frau Dr. Lukas sind seit den 80er-Jahren - inklusive der fremdsprachigen Übersetzungen - 101 Bücher erschienen. Ein Teil davon ist bereits vergriffen.