15,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die negativen Folgen von Emissionen auf die Umwelt werden auch von Logistikexperten anerkannt und in ihren Büchern berücksichtigt. So schreibt Schönsleben, dass er den Aspekt der "Nachhaltigkeit in Supply Chains, mit der Messung der Umweltleistung in ihrer Integration mit der Messung der ökonomischen Leistung" verstärkt in sein Lehrbuch zu Logistikmanagement eingebracht habe. Ähnliches findet sich bei Wegner und Wegner. Da die Logistikbranche vor allem…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die negativen Folgen von Emissionen auf die Umwelt werden auch von Logistikexperten anerkannt und in ihren Büchern berücksichtigt. So schreibt Schönsleben, dass er den Aspekt der "Nachhaltigkeit in Supply Chains, mit der Messung der Umweltleistung in ihrer Integration mit der Messung der ökonomischen Leistung" verstärkt in sein Lehrbuch zu Logistikmanagement eingebracht habe. Ähnliches findet sich bei Wegner und Wegner. Da die Logistikbranche vor allem auch mit dem Transport von Gütern auf Straßen, Gleisen, Lüften und Wasser zu tun hat, steht sie hier in besonderer Verantwortung für die "Umweltverträglichkeit des Verkehrssystems", da hier endliche Ressourcen beansprucht und externe Kosten zu Lasten der Bevölkerung und Natur verursacht werden. Wie aber lässt sich das komplexe Management in der Logistik mit Klimaschutzzielen intern vereinbaren? Welche Chancen und Risiken haben Logistikunternehmen, wenn sie in Zeiten globalen Wettbewerbs Maßnahmen zum Klimaschutz einleiten? Diese beiden Fragen sollen am Beispiel von Hermes Europe, einer hundertprozentigen Tochterfirma der Otto Group analysiert werden. Hermes wurde zum einen ausgewählt, da das Unternehmen in der Literatur seltener behandelt worden ist als der Konkurrent DHL. Zum anderen hat sich die Otto Group - zu der Hermes gehört - als besonders nachhaltiges Unternehmen profiliert bzw. ist entsprechend gewürdigt worden. Die obigen Fragen werden anhand des Bereichs der Kurier-, Express- und Paketdienste untersucht, da dieser zum einen als Paketdienstleister gegründet wurde und zweitens, weil dieser Bereich aufgrund der überwiegenden Business-to-Consumer- -Orientierung und angesichts von 640 Millionen Paketversendungen im Jahre 2016 allein von Hermes für die Öffentlichkeit am sichtbarsten ist.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V415407
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 28
  • Erscheinungstermin: 12. März 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 2mm
  • Gewicht: 56g
  • ISBN-13: 9783668655041
  • ISBN-10: 3668655049
  • Artikelnr.: 51539932