Thomas Mann Handbuch - Koopmann, Helmut (Hrsg.)
44,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Buch mit Leinen-Einband

Dieses Handbuch informiert den Thomas-Mann-Leser auf tausend Seiten so vollständig, dass kaum noch Fragen offen bleiben. Das monumentale Erzählwerk, die ganze Fülle der politischen und essayistischen Schriften, aber auch die erst in den letzten Jahren erschlossenen Tagebücher und Briefe werden eingehend - bis in die Entstehungsgeschichte hinein - interpretiert. Daneben sondiert dieses Handbuch auch die kaum noch zu überblickende Forschungsliteratur und bietet so unverzichtbare Hilfestellungen für eine fundierte und gründliche Lektüre. Für die Neuauflage sind insbesondere die umfassenden bibliografischen Hinweise auf den neuesten Stand gebracht worden.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Handbuch informiert den Thomas-Mann-Leser auf tausend Seiten so vollständig, dass kaum noch Fragen offen bleiben. Das monumentale Erzählwerk, die ganze Fülle der politischen und essayistischen Schriften, aber auch die erst in den letzten Jahren erschlossenen Tagebücher und Briefe werden eingehend - bis in die Entstehungsgeschichte hinein - interpretiert. Daneben sondiert dieses Handbuch auch die kaum noch zu überblickende Forschungsliteratur und bietet so unverzichtbare Hilfestellungen für eine fundierte und gründliche Lektüre. Für die Neuauflage sind insbesondere die umfassenden bibliografischen Hinweise auf den neuesten Stand gebracht worden.
  • Produktdetails
  • Kröners Taschenausgaben Nr.828
  • Verlag: Kröner
  • 3. Aufl.
  • Erscheinungstermin: Januar 2001
  • Deutsch
  • Abmessung: 182mm x 121mm x 48mm
  • Gewicht: 632g
  • ISBN-13: 9783520828033
  • ISBN-10: 3520828030
  • Artikelnr.: 20830191
Autorenporträt
Helmut Koopmann, seit Jahrzehnten einer der führenden Schiller-Experten, war von 1969-1974 Ordinarius an der Universität Bonn, seit 1974 Ordinarius an der Universität Augsburg. Zahlreiche Gastprofessuren in den USA, in Südafrika (Johannesburg), Italien (Neapel) und Indien (Mumbai). Bücher über das 18.-20. Jahrhundert, Schiller, Heine, Thomas und Heinrich Mann.