Übungsbuch Mathematik für Ingenieure für Dummies - Fried, J. Michael
19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Alle Ingenieure benötigen sie - kaum einer mag sie so wirklich: die Mathematik. Da hilft letztlich nur eins, die Grundlagen verinnerlichen und dann üben, üben, üben. Diese Buch, das die Themen aus "Mathematik für Ingenieure I für Dummies", also die lineare Algebra und die eindimensionale Analysis abdeckt, bietet zu jedem Thema zunächst eine kompakte Einführung. Damit Sie sich dann ins mathematische Trainingscamp begeben und ideal auf die Prüfung vorbereiten können, hat Ihnen J. Michael Fried richtig viele Übungsaufgaben und ausführliche Schritt-für-Schritt-Lösungen erstellt.…mehr

Produktbeschreibung
Alle Ingenieure benötigen sie - kaum einer mag sie so wirklich: die Mathematik. Da hilft letztlich nur eins, die Grundlagen verinnerlichen und dann üben, üben, üben. Diese Buch, das die Themen aus "Mathematik für Ingenieure I für Dummies", also die lineare Algebra und die eindimensionale Analysis abdeckt, bietet zu jedem Thema zunächst eine kompakte Einführung. Damit Sie sich dann ins mathematische Trainingscamp begeben und ideal auf die Prüfung vorbereiten können, hat Ihnen J. Michael Fried richtig viele Übungsaufgaben und ausführliche Schritt-für-Schritt-Lösungen erstellt.
  • Produktdetails
  • Für Dummies
  • Verlag: Wiley-Vch Dummies
  • Artikelnr. des Verlages: 1171238 000
  • Seitenzahl: 300
  • Erscheinungstermin: 6. Dezember 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 179mm x 20mm
  • Gewicht: 552g
  • ISBN-13: 9783527712380
  • ISBN-10: 3527712380
  • Artikelnr.: 48119625
Autorenporträt
J. Michael Fried hat an der Universität Freiburg in Angewandter Mathematik promoviert. Seit 2005 ist er am Lehrstuhl für Angewandte Mathematik III an der Universität Erlangen-Nürnberg - mittlerweile als Akademischer Direktor - tätig und hält insbesondere Übungen und Vorlesungen zur Mathematik für Ingenieure. Als Mitglied der Studienkommission für Ingenieure der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik ist er mitverantwortlich für die Planung der Mathematikausbildung der Ingenieure.