Freiburger Kinderchorbuch. Singt für Gott und die Welt, Hauptband, m. Audio-CD
47,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

"Singt für Gott und die Welt!" - das Freiburger Kinderchorbuch ist der ideale Begleiter für das Singen mit Kindern: im Kinderchor, in kirchlichen oder schulischen Gruppen sowie in der Familie. Im Mittelpunkt stehen Lieder zu religiösen und biblischen Themen, vom "Halleluja mit Händen und Füßen" bis zu Tauf- und Segensliedern. Doch auch spaßige Bewegungslieder und Geburtstagskanons fehlen nicht. "Singt für Gott und die Welt!" fördert und begleitet das ganzheit liche Singen mit Kindern. Kinder vom letzten Kindergartenjahr bis Ende der Grund - schule werden ihre Freude an diesen geistlichen und weltlichen Liedern haben!…mehr

Produktbeschreibung
"Singt für Gott und die Welt!" - das Freiburger Kinderchorbuch ist der ideale
Begleiter für das Singen mit Kindern: im Kinderchor, in kirchlichen oder schulischen
Gruppen sowie in der Familie. Im Mittelpunkt stehen Lieder zu religiösen
und biblischen Themen, vom "Halleluja mit Händen und Füßen" bis zu Tauf- und
Segensliedern. Doch auch spaßige Bewegungslieder und Geburtstagskanons fehlen
nicht. "Singt für Gott und die Welt!" fördert und begleitet das ganzheit liche
Singen mit Kindern. Kinder vom letzten Kindergartenjahr bis Ende der Grund -
schule werden ihre Freude an diesen geistlichen und weltlichen Liedern haben!
  • Produktdetails
  • Verlag: Carus
  • Artikelnr. des Verlages: CV 1207520, CV12.075/20
  • Seitenzahl: 175
  • Erscheinungstermin: 2. November 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 147mm x 22mm
  • Gewicht: 565g
  • ISBN-13: 9783899481457
  • ISBN-10: 3899481453
  • Artikelnr.: 35236552
Autorenporträt
Wilm, Geismann
Studium an der Staatlichen Hochschule für Musik Freiburg im Breisgau mit Examen in Schul- und Kirchenmusik (A) sowie Privatmusiklehrer Orgel und Studium der Musikwissenschaft an der Universität Freiburg bei Hans Heinrich Eggebrecht. Von 1974 bis 2001 Kirchenmusiker am Konstanzer Münster und Musikerzieher am "Konradihaus". Hier Aufbau einer reichen Chorarbeit mit Münsterchor, Knabenchor St. Konrad, Jugend- und Zwitscherkantorei und Vokalensemble "Capella Cantorum". Gründer und künstlerischer Leiter der "Konstanzer Münsterkonzerte". Von 1993 bis 2012 Diözesan- bzw. Nationalpräsident des Deutschen Chorverbandes "Pueri Cantores". Von 2000 bis 2012 als Diözesankirchenmusikdirektor Leiter des Amtes für Kirchenmusik der Erzdiözese Freiburg. Seit 2009 Chorleiter an der Johanneskirche Freiburg. Organist an der neuen Seifert-Orgel in Schramberg-Tennenbronn.