Er steht einfach nicht auf Dich
Statt 18,99**
10,99
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
** Früherer Preis
Versandfertig in 3-5 Tagen
5 °P sammeln

Bewertung von marina89 aus Hamburg

super film und hilfreich - zu empfehlen für jeden mädchenabend. man kann sich so mit den problemen identifizieren, das klingt so logisch, was im film passiert und gesagt wird. …


    DVD

2 Kundenbewertungen

Ein wenig tröstlich ist es schon, wenn selbst die attraktivsten Sexsymbole, die Hollywood derzeit zu bieten hat, ihr erstes Date wie Backfische vermasseln und ihre Traumtypen verprellen. Warum sollte es ihnen auch besser gehen? Warum sollten sie, anders als alle Leidensgenossinnen, die versteckten Hinweise besser deuten, dass ihr vermeintlicher Fang eigentlich gar kein Interesse hat?
Wenn Sie mal wieder vergeblich auf den Anruf wartet und seine Ausreden immer aberwitziger werden - dann ist es höchste Zeit, den Trottel zu vergessen und sich endlich mal glücklich zu verlieben!
Wieder dient
…mehr

Produktbeschreibung
Ein wenig tröstlich ist es schon, wenn selbst die attraktivsten Sexsymbole, die Hollywood derzeit zu bieten hat, ihr erstes Date wie Backfische vermasseln und ihre Traumtypen verprellen. Warum sollte es ihnen auch besser gehen? Warum sollten sie, anders als alle Leidensgenossinnen, die versteckten Hinweise besser deuten, dass ihr vermeintlicher Fang eigentlich gar kein Interesse hat?

Wenn Sie mal wieder vergeblich auf den Anruf wartet und seine Ausreden immer aberwitziger werden - dann ist es höchste Zeit, den Trottel zu vergessen und sich endlich mal glücklich zu verlieben!

Wieder dient ein Sachbuch-Bestseller als Folie für eine romantische Tour durch die Missverständnisse zwischen den Geschlechtern. Was neulich "Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken" erörterte, nimmt sich jetzt der mit der "Lizenz zum Heiraten" ausgestattete Ken Kwapis vor.

Und das glamouröser, pointenreicher und ironischer als alle Vorgänger. Der Beziehungs-Ratgeber für Frauen vom Bestseller-Paar Greg Behrendt und Liz Tuccillo legt nahe, dass Männlein und Weiblein zwar von verschiedenen Planeten stammen, aber sehr wohl füreinander geschaffen sind. Man muss nur den Richtigen finden ...

Behrendt und Tuccillo schreiben für "Sex and the City", weshalb dieses Frauenquintett aus Baltimore auch ganz ähnliche Nöte kennt. In dem bunten Beziehungs-Reigen kreuzen sich ihre Wege: Da ist Janine (Jennifer Connelly), die Ben (Bradley Cooper) geheiratet hat, bevor ihr auffiel, was für ein Langweiler er ist. Sehnsüchtig hofft sie auf Abwechslung, während Gigi (Ginnifer Goodwin), Beth (Jennifer Aniston), Anna (Scarlett Johansson) und Mary (Drew Barrymore) davon zu viel haben: Kaum glauben sie Mr. Right gefunden zu haben, serviert dieser sie schon ab.

Dabei liegt es nicht an der männlichen Arglist. Denn Alex (Justin Long), Neil (Ben Affleck) und Connor (Kevin Connolly) können tun, was sie wollen - sie werden einfach missverstanden! Selten hat das ironische Erstellen von Date-Regeln so viel Spaß gemacht wie in dieser Star-Power-betriebenen Gefühlsachterbahn.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Bonusmaterial

Audiokommentar, Entfallene Szenen
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 DVD
  • Hersteller: Warner Home Entertainment
  • Gesamtlaufzeit: 124 Min.
  • Erscheinungstermin: 19. Juni 2009
  • FSK: ohne Alterseinschränkung gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Ungarisch
  • Untertitel: Deutsch, Ungarisch, Englisch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 1:2, 40/16:9
  • Tonformat: Dolby Digital 5.1
  • EAN: 5051890004321
  • Artikelnr.: 26182071
Autorenporträt
Greg Behrendt arbeitet mit an den Drehbüchern für 'Sex in the City', schrieb für 'Tonight' und David Letterman und hatte eine eigene erfolgreiche Stand-Up-Comedy-Show. Er hat unzähligen Frauen die Augen über die simple Wahrheit über Männer geöffnet.
Rezensionen
Für die Verfilmung des erfolgreichen Beziehungsratgebers von "Sex-and-the-City"-Autor Greg Behrendt und Liz Tucchilo hat Produzentin Drew Barrymore prominente Kolleginnen verpflichtet. Während Ken Kwapis' romantische Komödie eher sensitiv und charmant als überzeugend komisch ist, bleibt die beeindruckende Starbesetzung, darunter Jennifer Aniston, Scarlett Johansson und Jennifer Connelly, eine konstante Attraktion. Und am Schluss wartet ein versöhnliches Happyend, denn es ist tatsächlich ... Liebe.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag