Das Wunder von Bern
Statt 22,99**
11,99
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
6 °P sammeln

    Blu-ray Disc

Regeln sind dazu da, um gebrochen zu werden. Dies hat Sönke Wortmann, der 1994 mit "Der bewegte Mann" einen der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten schuf, eindrucksvoll bewiesen.
Mit "Das Wunder von Bern" widerlegt er jenes alte Vorteil, Spielfilme über Fußball würden hierzulande niemanden hinter dem Ofen hervorlocken.
Kurioserweise ist sein Werk auch deshalb so spannend, aufregend und mitreißend, weil sich Wortmann als ausgewiesener Fan und Ex-Fußballer - er selbst spielte mit der SpVgg Erkenschwick in der zweiten Bundesliga - zurückgenommen und dafür den Regisseur in sich
…mehr

Produktbeschreibung
Regeln sind dazu da, um gebrochen zu werden. Dies hat Sönke Wortmann, der 1994 mit "Der bewegte Mann" einen der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten schuf, eindrucksvoll bewiesen.

Mit "Das Wunder von Bern" widerlegt er jenes alte Vorteil, Spielfilme über Fußball würden hierzulande niemanden hinter dem Ofen hervorlocken.

Kurioserweise ist sein Werk auch deshalb so spannend, aufregend und mitreißend, weil sich Wortmann als ausgewiesener Fan und Ex-Fußballer - er selbst spielte mit der SpVgg Erkenschwick in der zweiten Bundesliga - zurückgenommen und dafür den Regisseur in sich perfektioniert hat.

Natürlich zelebriert er trotzdem noch einmal jenes Wunder von Bern, als die Deutschen 1954 als krasse Außenseiter im WM-Endspiel Ungarn schlugen und erstmals Fußball-Weltmeister wurden. Aber damit gibt sich der 44-Jährige nicht zufrieden.

Parallel dazu erzählt er auch die (Nachkriegs)Geschichte des elfjährigen Fußball-Fanatikers Matthias Lubanski (Naturtalent: Lohmeyer-Spross Louis Klamroth), der unter der strengen Hand seines vom Krieg traumatisierten Vaters (selten so gut gesehen: Peter Lohmeyer) leidet.

Und schließlich präsentiert Wortmann noch einen dritten Handlungsstrang, zeigt den aufstrebenden Münchner Sportjournalisten Paul Ackermann (Lucas Gregorowicz), der live von der WM berichten darf. Im Schlepptau befindet sich seine junge Frau Annette (Katharina Wackernagel), die Fußball eigentlich so ganz und gar nicht interessiert, und die dennoch zur heimlichen Komplizin des Bundestrainers wird.

Fazit: "Das Wunder von Bern" ist ein Kinowunder, ein großes Melodram, geschickt gespickt mit schönen Anekdoten, feinem Humor und grandiosem Sport.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Bonusmaterial

Interviews, Making of, Behind the Scenes, Audiokommentar
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 Blu-ray Disc
  • Hersteller: Senator Home Entertainment
  • Gesamtlaufzeit: 117 Min.
  • Erscheinungstermin: 21. Mai 2010
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Regionalcode: B
  • Bildformat: 1080p
  • Tonformat: dts HD 5.1 MA
  • EAN: 0886976511999
  • Artikelnr.: 28873464
Autorenporträt
Sönke Wortmann, geboren 1959 im Ruhrgebiet, ist Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. Bekannt geworden u. a. mit seinen Filmen 'Kleine Haie', 'Der bewegte Mann' und 'Der Campus' bekannt geworden. 2000 drehte er in Hollywood 'Der Himmel von Hollywood' nach einem Roman von Leon de Winter.
Rezensionen
Mit seiner Hommage an das Wunder von Bern, als die deutsche Nationalmannschaft als krasser Außenseiter Weltmeister wurde, widerlegt Sönke Wortmann ("Der bewegte Mann") eindrucksvoll jenes Vorurteil, das Film und Fußball nicht zusammenpassen. Der Ex-Fußball-Profi präsentiert nicht nur eine packende (Vater-Sohn-)Story, er stellt auch detailgetreu und technisch aufwändig die legendären Tore nach. Ein großes Melodram, gespickt mit schönen Anekdoten, feinem Humor und tollem Sport, das in vorderste Chart-Regionen stürmen wird.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag