Nicht lieferbar
Eine erlesene Leiche - Bagieu, Pénélope
    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Zoé ist Messehostess und ihr Leben langweilig bis peinlich, wenn sie z.B. als Schweizer Käse posieren muss. Als sie den erfolgreichen Schriftsteller Thomas Rocher kennen lernt, scheint sich das Blatt zu wenden. Aber warum verlässt Thomas nie seine Wohnung? Und welche Rolle spielt seine schöne, unterkühlte Lektorin? Nichts ist wie es scheint, und alles kommt erfreulich anders, als man denkt.
Bei aller unterhaltsamen Komik und Leichtfüßigkeit verhandelt Pénélope Bagieu in ihrer Graphic Novel nichts Geringeres als den Punkt, an dem man beginnt, das Leben ernst und das eigene Schicksal in die Hand zu nehmen.
…mehr

Produktbeschreibung
Zoé ist Messehostess und ihr Leben langweilig bis peinlich, wenn sie z.B. als Schweizer Käse posieren muss. Als sie den erfolgreichen Schriftsteller Thomas Rocher kennen lernt, scheint sich das Blatt zu wenden. Aber warum verlässt Thomas nie seine Wohnung? Und welche Rolle spielt seine schöne, unterkühlte Lektorin? Nichts ist wie es scheint, und alles kommt erfreulich anders, als man denkt.

Bei aller unterhaltsamen Komik und Leichtfüßigkeit verhandelt Pénélope Bagieu in ihrer Graphic Novel nichts Geringeres als den Punkt, an dem man beginnt, das Leben ernst und das eigene Schicksal in die Hand zu nehmen.
  • Produktdetails
  • Carlsen graphic novel
  • Verlag: Carlsen
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 24. Oktober 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 167mm x 14mm
  • Gewicht: 438g
  • ISBN-13: 9783551736468
  • ISBN-10: 3551736464
  • Artikelnr.: 38031695
Autorenporträt
Bagieu, Pénélope
Penelope Bagieu wurde 1982 als Tochter korsischer und baskischer Eltern geboren, und studierte an der Ecole nationale supérieure des Arts Décoratifs, wo sie sich auf Multimedia und Animation spezialisierte. Nach ihrem Abschluss arbeitet sie als Illustratorin für große Werbekampagnen, für Buchverlage und für Pressepublikationen. Bekannt wurde sie durch ihren Blog »Ma vie est tout à fait fascinante« von dem Auszüge auf Deutsch in dem Band MEIN LEBEN IST ZIEMLICH FASZINIEREND vorliegen. Es folgte die dreibändige Comic-Serie JOSEPHINE, die bereits in zahlreichen Ländern erschien und auch verfilmt wurde. Ihre erste Graphic Novel EINE ERLESENE LEICHE wurde 2010 vom Int. Comicfestival Angoulême in die Auswahl bester Newcomer aufgenommen. WIE EIN LEERES BLATT (nach einem Szenario von Boulet), ihre zweite Graphic Novel, wurde von der Jugendjury für den Deutschen Jugendliteratur Preis 2014 nominiert. Seit 2014 lebt Bagieu in New York, wo sie ihre Graphic Novel "California Dreamin " zeichnete.
Rezensionen
"Bei `Eine erlesene Leiche` stimmt alles.", STADTKIND - hannovermagazin, 28.02.2014