22,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Korsika, die Trauminsel im Mittelmeer, das Paradies für alle Naturliebhaber und Freunde unverfälschter Landschaften.... So beschreibt sie der Tourismusprospekt. Aber es ist auch eine Insel voller Blut, Leid und Tränen. Eine Insel der Vendetta, des Verrats, der Rache, einer Rache, die fortzeugend wieder Rache gebiert, neues Blut verströmt und neue Tränen vergießt. Dieses Buch beschreibt ein Drama, das abläuft vor dem Hintergrund der korsischen Freiheitskriege des 18. Jahrhunderts und der nationalistischen Revolten im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts bis heute. Es ist ein Buch überfließender…mehr

Produktbeschreibung
Korsika, die Trauminsel im Mittelmeer, das Paradies für alle Naturliebhaber und Freunde unverfälschter Landschaften....
So beschreibt sie der Tourismusprospekt.
Aber es ist auch eine Insel voller Blut, Leid und Tränen. Eine Insel der Vendetta, des Verrats, der Rache, einer Rache, die fortzeugend wieder Rache gebiert, neues Blut verströmt und neue Tränen vergießt.
Dieses Buch beschreibt ein Drama, das abläuft vor dem Hintergrund der korsischen Freiheitskriege des 18. Jahrhunderts und der nationalistischen Revolten im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts bis heute. Es ist ein Buch überfließender Leidenschaften und staatlicher Fehlreaktionen, die zu nichts anderem hinführen konnten als in die Tragödie. Es ist auch ein Buch über eine europäische Dekadenz.
Und dennoch gibt es auch in diesem Roman Liebe, Schönheit und ein Stück Hoffnung.
Das Buch beschreibt die Großartigkeit korsischer Landschaften und den Freiheitskampf des Menschen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 336
  • Erscheinungstermin: 4. April 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 159mm x 27mm
  • Gewicht: 596g
  • ISBN-13: 9783739217406
  • ISBN-10: 3739217405
  • Artikelnr.: 44798911
Autorenporträt
Cornelius, Wolfgang
Wolfgang Cornelius reiste nicht nur viel auf die Insel Korsika, sondern hatte zeitweilig dort auch seinen Wohnsitz. So schöpft er aus eigenem Erleben und vielen Gesprächen mit Einheimischen, aber nicht nur das. Literatur und Presseveröffentlichungen vermitteln vertieftes Hintergrundwissen und schaffen trotz der Fiktion eines Romans einen starken Realitätsbezug. Alle verwendeten Quellen sind im Register angegeben.