20,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Ein eiskaltes Herz, welches nur durch den süßen Kuss des Todes zum Leben erwacht.
Kira fühlt nichts. Weder Kälte noch Wärme. Nichts und niemand kann ihr Herz zum Tanzen oder ihre Haut zum Prickeln bringen. Trotzdem scheint Kiras Leben vollkommen normal - bis sie einem Jungen mit nur einem Kuss das Leben nimmt. Von da an ist in ihrem Leben nichts mehr wie zuvor.
Als plötzlich der geheimnisvolle Kayden auftaucht, fühlt sie sich sofort zu ihm hingezogen. Was Kira nicht weiß: er kennt die Wahrheit über ihre Herkunft. Und diese wird ihr ganzes Leben für immer verändern.
…mehr

Produktbeschreibung
Ein eiskaltes Herz, welches nur durch den süßen Kuss des Todes zum Leben erwacht.

Kira fühlt nichts. Weder Kälte noch Wärme. Nichts und niemand kann ihr Herz zum Tanzen oder ihre Haut zum Prickeln bringen. Trotzdem scheint Kiras Leben vollkommen normal - bis sie einem Jungen mit nur einem Kuss das Leben nimmt. Von da an ist in ihrem Leben nichts mehr wie zuvor.

Als plötzlich der geheimnisvolle Kayden auftaucht, fühlt sie sich sofort zu ihm hingezogen.
Was Kira nicht weiß: er kennt die Wahrheit über ihre Herkunft.
Und diese wird ihr ganzes Leben für immer verändern.
  • Produktdetails
  • Entseelt-Trilogie .1
  • Verlag: Gedankenreich Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: GedankenReich27
  • Seitenzahl: 340
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • Erscheinungstermin: 21. Juni 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 151mm x 35mm
  • Gewicht: 532g
  • ISBN-13: 9783966980098
  • ISBN-10: 3966980096
  • Artikelnr.: 56935043
Autorenporträt
Celine Trotzek ist 1998 geboren, Schülerin und lebt in der Nähe von Wolfsburg. Das Schreiben ist für sie eine Art Flucht, wenn sie mal wieder dem nervigen Alltag entkommen möchte. In ihrem Kopf spielten sich schon sehr früh Szenen ab, die sie unbedingt aufs Papier bringen wollte. Anfangs hatte sie noch nicht das Durchhaltevermögen ein ganzes Buch zu schreiben. Das war jedoch kein Grund für sie aufzugeben. Ihre erste Geschichte entstand noch ganz altmodisch auf Papier, da sie es liebte ihr eigenes Werk in den Händen zu halten. Mit vierzehn entdeckte sie dann durch Zufall eine Seite, auf der man seine Geschichten teilen konnte. Seitdem schreibt sie dort und nutze die Hilfe der Leser, um ihren perfekten Schreibstil zu finden und sich von Mal zu Mal zu verbessern, sodass sie ihre erste Geschichte beenden konnte.