10,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Ein Leben im Schatten von Coca-Cola - junge Frauen zwischen Tradition und Moderne
Abir, Jana und Jasmin, ein ungleiches Kleeblatt und beste Freundinnen, führen ein sorgloses Leben in Beirut. Die traditionell erzogene Abir bewundert ihre Freundinnen für ihren Wagemut: Jasmin ist Kickboxerin und Jana macht im roten Bikini Reklame für Coca-Cola. Als Jana erfährt, dass sie schwanger ist, steht das Leben der jungen Frauen auf dem Kopf. Mit trügerischer Unbeschwertheit, bissigem Humor und einem bestechenden Sinn für Situationskomik erzählt Alexandra Chreiteh von drei jungen Frauen im Libanon.…mehr

Produktbeschreibung
Ein Leben im Schatten von Coca-Cola - junge Frauen zwischen Tradition und Moderne

Abir, Jana und Jasmin, ein ungleiches Kleeblatt und beste Freundinnen, führen ein sorgloses Leben in Beirut. Die traditionell erzogene Abir bewundert ihre Freundinnen für ihren Wagemut: Jasmin ist Kickboxerin und Jana macht im roten Bikini Reklame für Coca-Cola. Als Jana erfährt, dass sie schwanger ist, steht das Leben der jungen Frauen auf dem Kopf. Mit trügerischer Unbeschwertheit, bissigem Humor und einem bestechenden Sinn für Situationskomik erzählt Alexandra Chreiteh von drei jungen Frauen im Libanon.
  • Produktdetails
  • dtv Taschenbücher .14714
  • Verlag: Dtv
  • Originaltitel: Da'iman Coca-Cola
  • Seitenzahl: 155
  • Erscheinungstermin: 20. Dezember 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 195mm x 129mm x 17mm
  • Gewicht: 178g
  • ISBN-13: 9783423147149
  • ISBN-10: 3423147148
  • Artikelnr.: 56409503
Autorenporträt
Chreiteh, Alexandra
Alexandra Chreiteh, geboren 1987, wuchs in einem russisch-libanesischen Elternhaus auf und studierte englische Literatur in Beirut. Ihr Studium der in Vergleichenden Literaturwissenschaft an der Yale University, USA, schloss sie 2016 mit der Promotion ab. Sie lebt in Boston und lehrt an der dortigen Tufts University arabische und internationale Literatur.

Schami, Rafik
Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus geboren. 1971 kam er nach Deutschland, studierte Chemie und schloss das Studium 1979 mit der Promotion ab. Heute lebt er in Marnheim (Pfalz). Schami zählt zu den bedeutendsten Autoren deutscher Sprache. Sein Werk wurde in bislang 33 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur 2015 sowie dem Elisabeth-Langgässer-Literaturpreis und dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis 2018. Seit 2002 ist Rafik Schami Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Im Sommersemester 2010 hatte er die Brüder-Grimm-Professur der Universität Kassel inne.

Battermann, Christine
Christine Battermann wurde 1968 in Wuppertal geboren. Sie studierte am Seminar für Orientalische Sprachen der Universität Bonn die Sprachen Arabisch und Türkisch. Seit 1999 arbeitet sie als freie Literaturübersetzerin für arabische Lyrik und Prosa.