Jahrbuch der Berliner Museen. Jahrbuch der Preussischen Kunstsammlungen. Neue Folge / Jahrbuch der Berliner Museen 55. Band (2013)

138,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 6,73 monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Aus dem Inhalt: K. H. von Stülpnagel: Böttcherei im alten Ägypten. - C. Graml: IG I² 836 - Hekate als ein Produkt des 19. Jahrhunderts? - B. Kreß: Some Drawings by Paul Lautensack and their Printed Sources. - K. Kleinert und C. Laurenze-Landsberg: Das Gemälde "Susanna und die beiden Alten" aus Rembrandts Werkstatt neu analysiert. - M. Thimann: Zeit und Ewigkeit bei Nicolas Poussin. Zur Bitte des Phaeton um den Sonnenwagen Apolls in der Berliner Gemäldegalerie. - B. W. Lindemann: Böcklins Bäume. Nadelbäume in der Malerei. - C. Keisch: Menzels "Chronos"-Allegorien. - F. Forster-Hahn: Die weiße…mehr

Produktbeschreibung
Aus dem Inhalt: K. H. von Stülpnagel: Böttcherei im alten Ägypten. - C. Graml: IG I² 836 - Hekate als ein Produkt des 19. Jahrhunderts? - B. Kreß: Some Drawings by Paul Lautensack and their Printed Sources. - K. Kleinert und C. Laurenze-Landsberg: Das Gemälde "Susanna und die beiden Alten" aus Rembrandts Werkstatt neu analysiert. - M. Thimann: Zeit und Ewigkeit bei Nicolas Poussin. Zur Bitte des Phaeton um den Sonnenwagen Apolls in der Berliner Gemäldegalerie. - B. W. Lindemann: Böcklins Bäume. Nadelbäume in der Malerei. - C. Keisch: Menzels "Chronos"-Allegorien. - F. Forster-Hahn: Die weiße Jahrhundertausstellung 1906 in Berlin. Ausstellungsinszenierung und Meier- Graefes Entwicklungsgeschichte der modernen Kunst.
  • Produktdetails
  • Jahrbuch der Berliner Museen. Jahrbuch der Preussischen Kunstsammlungen. Neue Folge Nr.55
  • Verlag: Mann (Gebr.), Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 302752
  • Seitenzahl: 188
  • Erscheinungstermin: 7. Oktober 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 304mm x 238mm x 22mm
  • Gewicht: 1228g
  • ISBN-13: 9783786127529
  • ISBN-10: 3786127522
  • Artikelnr.: 44310696
Autorenporträt
Die Staatlichen Museen zu Berlin sind eine der großen Museumsinstitutionen der Welt. Mit ihren 16 Museen, drei Forschungseinrichtungen und der Gipsformerei bilden sie ein Universalmuseum von den Anfängen der Kunst bis zur Gegenwart. Die Museumsinsel Berlin - das Herzstück der Berliner Museumslandschaft - wurde 1999 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.