Die Industrielandschaft in der englischen Malerei und Grafik 1770-1830 - Wagner, Monika
71,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Arbeit untersucht die Entstehungsbedingungen und Veränderungen der Industrielandschaft als Bildmotiv während der industriellen Revolution in den für die bildende Kunst zentralen Bereichen: dem Bergwerk und dem Eisenwerk. Der Zusammenhang zwischen ästhetischem und wissenschaftlich-ökonomischem Naturinteresse wird anhand breit gefächerten Quellenmaterials analysiert um so die verschiedenen Bildtypen in Relation zu zeitgenössischen Entwicklungstendenzen zu er- örtern.…mehr

Produktbeschreibung
Die Arbeit untersucht die Entstehungsbedingungen und Veränderungen der Industrielandschaft als Bildmotiv während der industriellen Revolution in den für die bildende Kunst zentralen Bereichen: dem Bergwerk und dem Eisenwerk. Der Zusammenhang zwischen ästhetischem und wissenschaftlich-ökonomischem Naturinteresse wird anhand breit gefächerten Quellenmaterials analysiert um so die verschiedenen Bildtypen in Relation zu zeitgenössischen Entwicklungstendenzen zu er- örtern.
  • Produktdetails
  • Neue Kunstwissenschaftliche Studien .8
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .06338, 06338
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 267
  • Erscheinungstermin: 31. Dezember 1979
  • Deutsch
  • Abmessung: 300mm x 210mm x 12mm
  • Gewicht: 800g
  • ISBN-13: 9783820463385
  • ISBN-10: 3820463380
  • Artikelnr.: 25965561
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Kunst als Medium zur Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnisse - Das Bergwerk in der Reiseliteratur der 'Picturesque Travellers' - Die Eisenwerke in Coalbrookdale - Die südwalisische Industrielandschaft - Die Industriestadt.