Kazuo Shinohara
35,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. Januar 2021
18 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Einer der bedeutendsten und einflussreichsten Architekten der japanischen Nachkriegszeit - Shinohara Kazuo (1925-2006) - ist ausserhalb einer kleinen Gemeinschaft treuer Anhänger bisher nahezu unbekannt geblieben. Als einer der führenden Vertreter der japanischen Architekturbewegung Metabolismus erreichte Shinohara Kultstatus mit erhabenen, puristischen Häusern, die sich von den gängigen Formen der japanischen Vorstädte der Nachkriegszeit abwenden. Bei seinem wahrscheinlich bekanntesten Bauwerk, dem House of White (1964-1966), gestaltet Shinohara vertraute Gestaltungselemente neu - ein…mehr

Produktbeschreibung
Einer der bedeutendsten und einflussreichsten Architekten der japanischen Nachkriegszeit - Shinohara Kazuo (1925-2006) - ist ausserhalb einer kleinen Gemeinschaft treuer Anhänger bisher nahezu unbekannt geblieben. Als einer der führenden Vertreter der japanischen Architekturbewegung Metabolismus erreichte Shinohara Kultstatus mit erhabenen, puristischen Häusern, die sich von den gängigen Formen der japanischen Vorstädte der Nachkriegszeit abwenden. Bei seinem wahrscheinlich bekanntesten Bauwerk, dem House of White (1964-1966), gestaltet Shinohara vertraute Gestaltungselemente neu - ein quadratischer Grundriss, ein Spitzdach, weisse Wände, eine symbolische Mittelstütze - und verleiht dem Raum durch Abstraktion eine fast grenzenlose Weite. Der seiner Architektur zugrundeliegende Formalismus, der sich in elementaren Studien über Geometrie und Farbe ausdrückt, verleiht Shinoharas Werk eine poetische Qualität, die Einfachheit und Überraschung, das Geordnete und das Unerwartete verbindet.