Heilige Hochzeit - Bischof, Rainer
30,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die "fiesta de toros" ist das letzte mystische Schauspiel des Todes in der europäischen Kultur. Der "corrida" als spezielle Ausformung der Darstellung des Todes wird in diesem Buch nachgegangen, ihre historischen, philosophischen und aktuellen Grundlagen betreffend. Wie immer man zu diesem Phänomen steht - es ist ein wesentlich entwicklungsgeschichtlich gewachsenes europäisches Kulturgut. Neben den kulturgeschichtlich relevanten, philosophisch-historischen Bezügen wird vor allem der Besonderheit des spanischen "toro bravo" spezielles Augenmerk gewidmet. Dem Autor geht es nicht um…mehr

Produktbeschreibung
Die "fiesta de toros" ist das letzte mystische Schauspiel des Todes in der europäischen Kultur. Der "corrida" als spezielle Ausformung der Darstellung des Todes wird in diesem Buch nachgegangen, ihre historischen, philosophischen und aktuellen Grundlagen betreffend. Wie immer man zu diesem Phänomen steht - es ist ein wesentlich entwicklungsgeschichtlich gewachsenes europäisches Kulturgut. Neben den kulturgeschichtlich relevanten, philosophisch-historischen Bezügen wird vor allem der Besonderheit des spanischen "toro bravo" spezielles Augenmerk gewidmet. Dem Autor geht es nicht um Überzeugungsarbeit für den Stierkampf, sondern um den Versuch, durch Erklärung dieses spanischen und daher europäischen Kulturgutes Vorurteile abzubauen. Die Illustrationen von Herwig Zens sowie Photos von Bernd Eylers, beide profunde Kenner der Materie, sind ein wesentlicher Beitrag zum Verständnis des Themas.
  • Produktdetails
  • Verlag: Böhlau Wien
  • Seitenzahl: 146
  • Erscheinungstermin: Oktober 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 161mm x 18mm
  • Gewicht: 490g
  • ISBN-13: 9783205775386
  • ISBN-10: 3205775384
  • Artikelnr.: 20856013
Autorenporträt
Rainer Bischof, Komponist und Philosoph. Lehrtätigkeit an der Universität für Musik Wien (Philosophie und Ästhetik) und Leitung der Kompositionsklasse am Konservatorium der Stadt Wien. Zahlreiche Veröffentlichungen.