Wie viel Heimat braucht der Mensch?
16,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wie viel Heimat braucht der Mensch? Am Beispiel der Russlanddeutschen haben Studierende aller Fachrichtungen über Heimatkonzepte reflektiert. Im Rahmen eines Essaywettbewerbs, den die Deutsche Gesellschaft e. V. veranstaltet hat, sind 150 Antworten eingereicht worden. Die 30 besten Essays finden sich in vorliegender Publikation. Ob wissenschaftlich oder literarisch: Die Suche nach einer Identität zwischen Russland und Deutschland beschäftigt alle Autorinnen und Autoren.…mehr

Produktbeschreibung
Wie viel Heimat braucht der Mensch? Am Beispiel der Russlanddeutschen haben Studierende aller Fachrichtungen über Heimatkonzepte reflektiert. Im Rahmen eines Essaywettbewerbs, den die Deutsche Gesellschaft e. V. veranstaltet hat, sind 150 Antworten eingereicht worden. Die 30 besten Essays finden sich in vorliegender Publikation. Ob wissenschaftlich oder literarisch: Die Suche nach einer Identität zwischen Russland und Deutschland beschäftigt alle Autorinnen und Autoren.
  • Produktdetails
  • Verlag: Metropol
  • Seitenzahl: 174
  • Erscheinungstermin: 19. Mai 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 198mm x 125mm x 17mm
  • Gewicht: 222g
  • ISBN-13: 9783863311872
  • ISBN-10: 3863311876
  • Artikelnr.: 40519547
Autorenporträt
Lothar de Maizière wurde 1940 in Nordhausen geboren. Er studierte Musik und Jura und ist seit 1976 in Berlin als Rechtsanwalt tätig. 1990 war er der erste und zugleich letzte frei gewählte Ministerpräsident der DDR. Er ist Vorsitzender der Stiftung Denkmalschutz Berlin.