15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Gehen fünfhundert Jahre Buchkultur demnächst zu Ende? Löst das E-Book das gedruckte Buch ab, so schnell und vollständig, wie einst Auto und Traktor das Pferd ablösten? Und was wird dann aus unserer Lesekultur?
Burkhard Spinnen, Autor und Leser, stellt sich Fragen, die wir uns heute alle stellen. Doch statt zu argumentieren, statt pro oder contra Buch zu plädieren, lässt er hier Revue passieren, was ihm und uns das gedruckte Buch bedeutet, wie es unseren Lebensalltag prägt. Es geht um große und kleine, richtige und falsche, um verliehene und verschenkte, verlorene und gefundene Bücher, um…mehr

Produktbeschreibung
Gehen fünfhundert Jahre Buchkultur demnächst zu Ende? Löst das E-Book das gedruckte Buch ab, so schnell und vollständig, wie einst Auto und Traktor das Pferd ablösten? Und was wird dann aus unserer Lesekultur?

Burkhard Spinnen, Autor und Leser, stellt sich Fragen, die wir uns heute alle stellen. Doch statt zu argumentieren, statt pro oder contra Buch zu plädieren, lässt er hier Revue passieren, was ihm und uns das gedruckte Buch bedeutet, wie es unseren Lebensalltag prägt. Es geht um große und kleine, richtige und falsche, um verliehene und verschenkte, verlorene und gefundene Bücher, um das Sammeln von Büchern und das Leben mit ihnen.

DAS BUCH ist eine ebenso aufmerksame wie liebevolle und persönliche Hommage an das Buch und damit an seine und unsere Zukunft.
  • Produktdetails
  • Verlag: Schöffling
  • Seitenzahl: 96
  • Erscheinungstermin: 6. September 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 195mm x 110mm x 17mm
  • Gewicht: 244g
  • ISBN-13: 9783895610462
  • ISBN-10: 3895610461
  • Artikelnr.: 44961049
Autorenporträt
Burkhard Spinnen, geboren 1956, schreibt Erzählungen, Romane, Kinderbücher, Essays, Glossen und Rezensionen. Für seine Werke wurde er vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Aspekte-Literaturpreis, dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung, dem Herbert Quandt Medien-Preis und dem Deutschen Hörbuchpreis. Er lebt in Münster. Line Hoven lebt und arbeitet als Comiczeichnerin und Illustratorin in Hamburg. Ihre Graphic Novel LIEBE SCHAUT WEG wurde mehrfach übersetzt und ausgezeichnet. In Zusammenarbeit mit Jochen Schmidt entstanden die Bücher DUDENBROOKS und SCHMYTHOLOGIE. Ihre in Schabkarton gekratzten Arbeiten erscheinen in verschiedenen Magazinen und Zeitungen und sind vor allem aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung bekannt.