32,99 €
32,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
32,99 €
32,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
32,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
32,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


- Phänomenologische Psychologie und Daseinsanalyse - Der Spezialist als ein psychologisches Problem - Die Menschenwissenschaften und die Spontaneität - Das Leib-Seele-Problem im Lichte phänomenologischer Anthropologie - Die Daseinsanalyse in der Psychotherapie - Unterwegs zu sich selbst - Der Spezialist als moralisches Problem…mehr

Produktbeschreibung
- Phänomenologische Psychologie und Daseinsanalyse - Der Spezialist als ein psychologisches Problem - Die Menschenwissenschaften und die Spontaneität - Das Leib-Seele-Problem im Lichte phänomenologischer Anthropologie - Die Daseinsanalyse in der Psychotherapie - Unterwegs zu sich selbst - Der Spezialist als moralisches Problem

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: zu Klampen Verlag
  • Seitenzahl: 658
  • Erscheinungstermin: 4. März 2011
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783866747647
  • Artikelnr.: 59564096
Autorenporträt
geboren 1912 in Berlin, studierte Philosophie, Sozialwissenschaften und Psychologie und promovierte 1934 in Basel. Er emigrierte in die Vereinigten Staaten, lehrte als Professor für Psychologie in New York. 1955 kehrte er nach Deutschland zurück und lebte bis 1969 als freier Schriftsteller in München. In dieser Zeit schrieb er u. a. Das Land der unbegrenzten Zumutbarkeiten, das ein Jahr lang auf der Spiegel-Bestsellerliste stand, und sein philosophisches Hauptwerk, die Negative Anthropologie. Von 1969 bis 1974 war er Dozent an der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film, danach Professor für Sozialphilosophie an der Gesamthochschule Kassel. Er starb 1993. Bei zu Klampen erschienen »Graphologie. Schriften 1« (2005), »Daseinsanalyse. Schriften 2« (2011), »Negative Anthropologie. Schriften 3« (2011), »Land der unbegrenzten Zumutbarkeiten. Schriften 4« (2014), »Ungehorsam versus Institutionalismus. Schriften 5« (2016), »Der mißhandelte Rechtsstaat. Schriften 6) (2020), »Land der Sprachlosen. Schriften 7« (2020), »Zeit, Geschichte, Zeitgeschichte. Schriften 8« (2020), »Literarisches. Schriften 9« (2021) und »Vermischtes. Schriften 10« (2022).