Der Name der Rose Digital Remastered
Statt 14,99 €**
5,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
3 °P sammeln

    DVD

1 Kundenbewertung

Jean-Jacques Annauds preisgekrönte Verfilmung von Umberto Ecos erfolgreichstem Roman gilt als eine der besten Adaptionen eines literarischen Stoffes für die Kinoleinwand. Von Bernd Eichinger produziert, lockte der Film fast sechs Millionen Zuschauer in die deutschen Kinos. Digital Remastered und mit der Original Kinosynchronisation!
Im Jahre 1327 reist der englische Franziskanermönch William von Baskerville mit seinem Gehilfen im Auftrag des Kaisers zu einer Benediktinerabtei. Er soll ein Treffen zwischen den Vertretern des Papstes und einer Gruppe abtrünniger, der Ketzerei angeklagter
…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für
Produktbeschreibung
Jean-Jacques Annauds preisgekrönte Verfilmung von Umberto Ecos erfolgreichstem Roman gilt als eine der besten Adaptionen eines literarischen Stoffes für die Kinoleinwand. Von Bernd Eichinger produziert, lockte der Film fast sechs Millionen Zuschauer in die deutschen Kinos. Digital Remastered und mit der Original Kinosynchronisation!
Im Jahre 1327 reist der englische Franziskanermönch William von Baskerville mit seinem Gehilfen im Auftrag des Kaisers zu einer Benediktinerabtei. Er soll ein Treffen zwischen den Vertretern des Papstes und einer Gruppe abtrünniger, der Ketzerei angeklagter Glaubensgenossen organisieren. Der Aufenthalt gestaltet sich zu einem wahren Alptraum: eine grauenvolle Mordserie stört den Frieden der Abtei und weckt Williams detektivischen Spürsinn. Unermüdlich versucht er die Morde aufzuklären. Er ist davon überzeugt, das sich der Mörder innerhalb der Klostermauern aufhält. Die Spur führt ihn in die sagenumwobene Bibliothek der Abtei, in der des Rätsel Lösung liegt...

Bonusmaterial

- Trailer
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 DVD
  • Hersteller: KINOWELT Home Entertainment
  • Gesamtlaufzeit: 126 Min.
  • Erscheinungstermin: 02.09.2010
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch
  • Untertitel: Deutsch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 1.85:1 / SDTV 576i (PAL) / Anamorph
  • Tonformat: Deutsch DD 5.1
  • EAN: 4006680035253
  • Artikelnr.: 29961397
Autorenporträt
Umberto Eco, geboren 1932 in Alessandria, lebte zuletzt in Mailand. Er studierte Pädagogik und Philosophie und promovierte 1954 an der Universität Turin. Anschließend arbeitete er beim Italienischen Fernsehen und war als freier Dozent für Ästhetik und visuelle Kommunikation in Turin, Mailand und Florenz tätig. Seit 1971 unterrichtet eer Semiotik in Bologna. Eco erhielt neben zahlreichen Auszeichnungen den "Premio Strega" (1981) und wurde u. a.1988 zum Ehrendoktor der Pariser Sorbonne ernannt.
Er verfasste zahlreiche Schriften zur Theorie und Praxis der Zeichen, der Literatur, der Kunst und nicht zuletzt der Ästhetik des Mittelalters. Seine Romane "Der Name der Rose" und "Das Foucaultsche Pendel" sind Welterfolge geworden.
2011 wurde Umberto Eco mit dem "Premio Pavese" ausgezeichnet und 2014 erhielt er den "Gutenberg-Preis" der Landeshauptstadt Mainz und der Internationalen Gutenberg-Gesellschaft. Er verstarb 2016.