9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Ein spannender Thriller von Crime-Queen Val McDermid, indem sich das Ermittlerduo Carol Jordan und Tony Hill durch ein Geflecht von Verleumdung, Internet-Trollen und einer steigenden Zahl von Leichen starker Frauen kämpfen muss:Im neunten Band der Thriller-Bestseller-Reihe ist die Polizei im englischen Bradfield mit einer Serie mysteriöser Selbstmorde konfrontiert. Stets sind es Frauen, die mitten im Leben stehen. Jede imitiert auf seltsame Weise den Freitod einer berühmten Schriftstellerin wie Virginia Woolf, Sylvia Plath oder Anne Sexton, deren Werke jeweils in der Nähe der Toten gefunden…mehr

Produktbeschreibung
Ein spannender Thriller von Crime-Queen Val McDermid, indem sich das Ermittlerduo Carol Jordan und Tony Hill durch ein Geflecht von Verleumdung, Internet-Trollen und einer steigenden Zahl von Leichen starker Frauen kämpfen muss:Im neunten Band der Thriller-Bestseller-Reihe ist die Polizei im englischen Bradfield mit einer Serie mysteriöser Selbstmorde konfrontiert. Stets sind es Frauen, die mitten im Leben stehen. Jede imitiert auf seltsame Weise den Freitod einer berühmten Schriftstellerin wie Virginia Woolf, Sylvia Plath oder Anne Sexton, deren Werke jeweils in der Nähe der Toten gefunden werden. Die Frauen hatten zuvor mit ihrer provokanten Meinung einige Trolle im Internet auf sich gezogen, die einen Shitstorm lostraten. Konnten die Frauen diesen nicht verkraften? Oder ist hier ein Serienkiller am Werk, dessen kaltblütige Manipulationen weitere Opfer fordert? In diesem atemlos spannenden Thriller muss das Ermittlerduo um Detective Chief Inspector Carol Jordan und Polizeipsychologe Tony Hill zunächst neu zusammenfinden, um den mysteriösen Fall zu lösen. Carol ist trotz der schlimmen Bluttaten der Vergangenheit wieder im Dienst, die aktuelle Selbstmord-Serie wird jedoch zu einer weiteren spannenden Zerreißprobe. Alles deutet auf einen perfiden Serienkiller hin, der nur schwer zu durchschauen ist...Hier bürgt ein Name tatsächlich für spannende Qualität. Hellweger AnzeigerKenner und Liebhaber der Reihe kommen auf ihre Kosten. lovelybooks.deVal McDermid schreibt solide Spannungsromane (...). Ihr Stil ist leicht, flüssig und spannend, ihre Geschichten in der Regel ausgezeichnet recherchiert. Buecherserien.deWeitere spannende Thriller des Ermittlerduo Carol Jordan und Profiler Tony Hill: Bd. 1: Das Lied der SirenenBd. 2: SchlussblendeBd. 3: Ein kalter StromBd. 4: Tödliche WorteBd. 5: Schleichendes GiftBd. 6: VatermordBd. 7: VergeltungBd. 8: EiszeitBd. 9: Schwarzes NetzBd. 10: RachgierBd. 11: Der Knochengarten
  • Produktdetails
  • Knaur Taschenbücher Nr.51967
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Originaltitel: Splinter the Silence
  • Artikelnr. des Verlages: 3007932
  • Seitenzahl: 459
  • Erscheinungstermin: 2. Januar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 124mm x 34mm
  • Gewicht: 342g
  • ISBN-13: 9783426519677
  • ISBN-10: 3426519674
  • Artikelnr.: 44936437
Autorenporträt
Val McDermid, geb. 1955 in Kirkcaldy im schottischen Fife, wuchs dort in einer Bergarbeiterfamilie auf. Nach der Schulzeit begann sie, als erste aus ihrer Familie überhaupt, ein Studium: Englische Literatur am St. Hilda's College in Oxford. Nach Jahren als Literaturdozentin und als Journalistin bei namhaften Zeitungen lebt sie heute als freie Autorin in Manchester und in einem kleinen Dorf an der englischen Nordseeküste. Sie gilt als eine der interessantesten Autorinnen im Spannungsgenre und ist außerdem als Krimikritikerin der BBC, der Times, des Express und der Krimi-Website Tangled Web sowie als Jurymitglied mehrerer Krimipreise eine zentrale Figur in der britischen Krimiszene. Ihre Kriminalromane und Thriller sind weltweit in mehr als 25 Sprachen übersetzt. Für ihr Lebenswerk erhielt sie 2010 die angesehenste Auszeichnung, die es in Großbritannien für Kriminalromane gibt: den Diamond Dagger der britischen Crime Writers' Association.
Rezensionen
"Die schottische Autorin greift zu unterschiedlichen Erzählperspektiven - u.a. schreibt sie aus der Sicht des Killers. Das macht die Lektüre abwechslungsreich und hat den netten Nebeneffekt, dass man als Leser stets etwas mehr weiß als die Ermittler." Freundin 20170125