Nacht über Reykjavík / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.12 (4 Audio-CDs) - Indriðason, Arnaldur
9,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
5 °P sammeln

    Audio CD

3 Kundenbewertungen

Der junge, grüblerisch veranlagte Erlendur Sveinsson hat vor Kurzem seine Tätigkeit als Streifenpolizist in Reykjavík aufgenommen. In den Nachtschichten lernt er die dunklen Seiten der isländischen Hauptstadt kennen: betrunkene Autofahrer, häusliche Gewalt, Einbrüche, Drogenhandel. Ihn bewegt das Schicksal von Randfiguren der Gesellschaft. An einem Wochenende wird ein Obdachloser in einem Tümpel am Stadtrand ertrunken aufgefunden, und eine junge Frau verschwindet spurlos. Beide Fälle lassen Erlendur keine Ruhe, und er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln ...…mehr

Produktbeschreibung
Der junge, grüblerisch veranlagte Erlendur Sveinsson hat vor Kurzem seine Tätigkeit als Streifenpolizist in Reykjavík aufgenommen. In den Nachtschichten lernt er die dunklen Seiten der isländischen Hauptstadt kennen: betrunkene Autofahrer, häusliche Gewalt, Einbrüche, Drogenhandel. Ihn bewegt das Schicksal von Randfiguren der Gesellschaft. An einem Wochenende wird ein Obdachloser in einem Tümpel am Stadtrand ertrunken aufgefunden, und eine junge Frau verschwindet spurlos. Beide Fälle lassen Erlendur keine Ruhe, und er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Anzahl: 4 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 305 Min.
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Erscheinungstermin: 18. Dezember 2014
  • ISBN-13: 9783785750094
  • Artikelnr.: 40810746
Autorenporträt
Coletta Bürling ist die langjährige ehemalige Leiterin des Goethe-Instituts Reykjavik. Seit dessen Schließung übersetzte sie bereits zahlreiche Werke aus dem Isländischen.

Der preisgekrönte Schriftsteller Arnaldur Indriðason, geboren 1961, war Journalist und Filmkritiker bei Islands größter Tageszeitung. Heute lebt er als freier Autor in Reykjavik.

Walter Kreye schreibt Jugendbücher und arbeitet als freier Schauspieler. Theaterengagements führten ihn nach Stuttgart, an das Schauspielhaus Hamburg und an die Berliner Schaubühne. Daneben spielt Kreye in Fernsehfilmen wie Tatort mit. 2007 erhielt Walter Kreye den "Osterwold", eine Auszeichnung für Sprecherleistungen.
Rezensionen
"Ein Dank seiner atmosphärischen Dichte und in sich stimmigen Geradlinigkeit idealer Begleiter für Entschleunigungs-Aktivisten." Marianna Kolarik, Kölner Stadt-Anzeiger, 03.07.2015