14,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Andrea Bernardi, Detektiv bei der Stadtpolizei Zürich, wird zum Selbstmordversuch eines jungen Mädchens gerufen. Was hat die 16-jährige Lara zu dieser Verzweiflungstat getrieben? Ihre Eltern sind wohlhabend, sie hat einen kleinen Bruder und besucht das Gymnasium. Doch der Schein trügt. Der Vater will die Familie verlassen, der Bruder leidet an einer mysteriösen Krankheit und die Mutter versucht mit aller Macht, die Kontrolle zu behalten. Welches schreckliche Familiendrama verbirgt sich hinter der tadellosen Fassade?…mehr

Produktbeschreibung
Andrea Bernardi, Detektiv bei der Stadtpolizei Zürich, wird zum Selbstmordversuch eines jungen Mädchens gerufen. Was hat die 16-jährige Lara zu dieser Verzweiflungstat getrieben? Ihre Eltern sind wohlhabend, sie hat einen kleinen Bruder und besucht das Gymnasium. Doch der Schein trügt. Der Vater will die Familie verlassen, der Bruder leidet an einer mysteriösen Krankheit und die Mutter versucht mit aller Macht, die Kontrolle zu behalten. Welches schreckliche Familiendrama verbirgt sich hinter der tadellosen Fassade?
  • Produktdetails
  • Andrea Bernardi 6
  • Verlag: Gmeiner-Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 2581
  • Seitenzahl: 252
  • Erscheinungstermin: 8. April 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 198mm x 120mm x 22mm
  • Gewicht: 256g
  • ISBN-13: 9783839225813
  • ISBN-10: 3839225817
  • Artikelnr.: 58013775
Autorenporträt
Irène Mürner, geboren und aufgewachsen in St. Gallen, ist begeisterte Weltenbummlerin, ehemalige Lehrerin, Flugbegleiterin und Stadtzürcher Polizistin. Als Kolumnistin hat sie unter anderem die Freuden und Leiden der Polizistenseele durchleuchtet. Nach knapp eineinhalb Jahrzehnten Zürich und fünf Jahren Nairobi lebt sie jetzt im Berner Oberland am Thunersee. Mürner ist verheiratet und hat zwei Kinder.