9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dirk Pitt untersucht eine Umweltkatastrophe in der Karibik, da gerät er in einem Machtkampf auf Kuba zwischen die Fronten. Währenddessen forschen seine Kinder - Marineingenieur Dirk und Ozeanografin Summer - nach einem Aztekenartefakt, das den Fundort eines gigantischen Schatzes offenbaren soll. Doch es befand sich an Bord des Schlachtschiffs Maine, das 1898 im Hafen von Havanna zerstört wurde. Inmitten der größten Gefahr treffen die drei aufeinander. Sie hatten bereits vorher ausweglose Situationen zu bewältigen - aber noch nie war es so eng wie dieses Mal ...…mehr

Produktbeschreibung
Dirk Pitt untersucht eine Umweltkatastrophe in der Karibik, da gerät er in einem Machtkampf auf Kuba zwischen die Fronten. Währenddessen forschen seine Kinder - Marineingenieur Dirk und Ozeanografin Summer - nach einem Aztekenartefakt, das den Fundort eines gigantischen Schatzes offenbaren soll. Doch es befand sich an Bord des Schlachtschiffs Maine, das 1898 im Hafen von Havanna zerstört wurde. Inmitten der größten Gefahr treffen die drei aufeinander. Sie hatten bereits vorher ausweglose Situationen zu bewältigen - aber noch nie war es so eng wie dieses Mal ...

  • Produktdetails
  • Blanvalet Taschenbuch Nr.474
  • Verlag: Blanvalet
  • Originaltitel: Havana Storm
  • Seitenzahl: 477
  • Erscheinungstermin: 18. September 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 116mm x 38mm
  • Gewicht: 389g
  • ISBN-13: 9783734104749
  • ISBN-10: 3734104742
  • Artikelnr.: 46427376
Autorenporträt
Cussler, CliveSeit er 1973 seinen ersten Helden Dirk Pitt erfand, ist jeder Roman von Clive Cussler ein »New York Times«-Bestseller. Auch auf der deutschen SPIEGEL-Bestsellerliste ist jeder seiner Romane vertreten. 1979 gründete er die reale NUMA, um das maritime Erbe durch die Entdeckung, Erforschung und Konservierung von Schiffswracks zu bewahren. Er lebt in der Wüste von Arizona und in den Bergen Colorados.
Rezensionen
»Cussler ist ein Virtuose, wenn es darum geht, einen dynamischen Spannungsaufbau zu kreieren. Auch sein 23. Dirk-Pitt-Abenteuer bildet da keine Ausnahme.« Neue Rundschau