12,45 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
6 °P sammeln


    Audio CD

5 Kundenbewertungen

Als Brigid Quinn an den Leichenfundort in der Wüste Arizonas gerufen wird, erkennt die ehemalige FBI-Agentin sofort die Handschrift des Route-66-Killers: Floyd Lynch, der die Polizei zu den beiden Toten geführt hat, scheint jener Serienkiller zu sein, den Brigid viele Jahre vergeblich gejagt hat.Doch irgendetwas stimmt nicht, das spürt auch Laura Coleman, die nun die Ermittlungen im Fall Lynch leitet. Verzweifelt, weil niemand ihre Bedenken teilt, vertraut sie sich Brigid an - und ist kurz darauf spurlos verschwunden ...…mehr

Produktbeschreibung
Als Brigid Quinn an den Leichenfundort in der Wüste Arizonas gerufen wird, erkennt die ehemalige FBI-Agentin sofort die Handschrift des Route-66-Killers: Floyd Lynch, der die Polizei zu den beiden Toten geführt hat, scheint jener Serienkiller zu sein, den Brigid viele Jahre vergeblich gejagt hat.Doch irgendetwas stimmt nicht, das spürt auch Laura Coleman, die nun die Ermittlungen im Fall Lynch leitet. Verzweifelt, weil niemand ihre Bedenken teilt, vertraut sie sich Brigid an - und ist kurz darauf spurlos verschwunden ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Originaltitel: Rage Against the Dying
  • Anzahl: 6 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 450 Min.
  • Erscheinungstermin: 19. April 2013
  • ISBN-13: 9783785747889
  • Artikelnr.: 36765835
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Nach einem langen und intensiven Leben als FBI-Agentin versucht Bridget Quinn, ein normales Leben zu führen: Sie heiratet, besucht Kunstausstellungen und taucht in die Welt des kulinarischen Genusses ein. Doch schon bald holt sie ihr schwierigster, bisher ungelöster Fall ein: Als sie zum Leichenfundort in Arizona gerufen wird, erkennt sie die Handschrift des Route-66-Killers, der damals auch ihre junge Kollegin ermordete, für die Bridget verantwortlich war. Irgendetwas stimmt mit dem festgenommenen Serienkiller Floyd Lynch nicht. Doch niemand glaubt ihr. Dann ist sie spurlos verschwunden ...

"Der stille Sammler" ist definitiv nichts für schwache Nerven. Ein ausgefeilter, höchst spannender und mitunter auch ekelhafter Krimi: Die Leichenfunde werden bis ins kleinste Detail beschrieben. Was das Hörbuch auszeichnet, sind die Überraschungsmomente dieser exzellenten Geschichte. Sprecherin Sabina Godec bringt mit ihrer angenehmen klaren und frischen Stimme Ruhe in die Erzählung der FBI-Agentin. Von Zeit zu Zeit überzieht sie mit ihrer betont aufgeregten Stimme allerdings den Bogen. Das ist völlig unnötig und stört den Fluss dieses Hörbuchs, das ansonsten unbedingt zu empfehlen ist.

© BÜCHERmagazin, Tina Muffert (tm)