9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
5 °P sammeln

    Audio CD

2 Kundenbewertungen

Ein verschollenes Gemälde. Und eine Botschaft, die über Leben und Tod entscheidet. Ein abgelegenes kleines Atelier am Ende einer Allee, mitten in Paris: Hier hat sich die Londoner Polizistin Madeline eingemietet, um eine Weile abzuschalten. Doch plötzlich sieht sie sich Gaspard gegenüber, einem mürrischen amerikanischen Schriftsteller. Offenbar gab es einen Irrtum, denn auch er hat das Atelier gemietet, um in Ruhe schreiben zu können. Der Ärger legt sich, als die beiden erkennen, an welch besonderen Ort sie geraten sind. Das Atelier gehörte einst einem gefeierten Maler, von dem aber nur noch…mehr

Produktbeschreibung
Ein verschollenes Gemälde. Und eine Botschaft, die über Leben und Tod entscheidet. Ein abgelegenes kleines Atelier am Ende einer Allee, mitten in Paris: Hier hat sich die Londoner Polizistin Madeline eingemietet, um eine Weile abzuschalten. Doch plötzlich sieht sie sich Gaspard gegenüber, einem mürrischen amerikanischen Schriftsteller. Offenbar gab es einen Irrtum, denn auch er hat das Atelier gemietet, um in Ruhe schreiben zu können. Der Ärger legt sich, als die beiden erkennen, an welch besonderen Ort sie geraten sind. Das Atelier gehörte einst einem gefeierten Maler, von dem aber nur noch drei Gemälde existieren sollen - alle drei verschollen und unermesslich wertvoll. Als sie sich gemeinsam auf die Suche nach den Bildern begeben, wird ihnen schnell klar, dass den Maler ein grausames Geheimnis umgibt ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Osterwoldaudio
  • Anzahl: 6 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 432 Min.
  • Erscheinungstermin: 1. August 2019
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 9783869524160
  • Artikelnr.: 54398861
Autorenporträt
Guillaume Musso, geboren 1974 in Antibes, arbeitete als Dozent und Gymnasiallehrer. Musso ist einer der erfolgreichsten Gegenwartsautoren Frankreichs, seine Romane wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt und haben sich als internationale Bestseller durchgesetzt.
Rezensionen
"Musso wieder einmal in Höchstform!", literallysabrina.de, 18.11.2018