16,45 €
versandkostenfrei*


inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
8 °P sammeln

    MP3 Audio CD

47 Kundenbewertungen

Sechs Minuten, für die er kein Alibi hat - mehr braucht es nicht, um das Leben von Detective Ted Conkaffey vollständig zu ruinieren. Die Anklage gegen ihn wegen Vergewaltigung der dreizehnjährigen Claire wird zwar fallengelassen, doch alle Welt glaubt zu wissen, dass er schuldig ist. Um der gesellschaftlichen Ächtung zu entgehen, zieht sich der Ex-Cop nach Crimson Lake im Norden Australiens zurück und trifft dort auf Amanda Pharrell. Auch diese saß wegen eines angeblichen Verbrechens im Gefängnis. Nun tun sich die beiden Außenseiter zusammen und arbeiten als Privatdetektive. Doch ihre…mehr

Produktbeschreibung
Sechs Minuten, für die er kein Alibi hat - mehr braucht es nicht, um das Leben von Detective Ted Conkaffey vollständig zu ruinieren. Die Anklage gegen ihn wegen Vergewaltigung der dreizehnjährigen Claire wird zwar fallengelassen, doch alle Welt glaubt zu wissen, dass er schuldig ist. Um der gesellschaftlichen Ächtung zu entgehen, zieht sich der Ex-Cop nach Crimson Lake im Norden Australiens zurück und trifft dort auf Amanda Pharrell. Auch diese saß wegen eines angeblichen Verbrechens im Gefängnis. Nun tun sich die beiden Außenseiter zusammen und arbeiten als Privatdetektive. Doch ihre Vergangenheit holt sie wieder ein.

Ungekürzte Lesung mit Matthias Koeberlin
1 mp3-CD ca. 11 h 51 min
  • Produktdetails
  • Verlag: Der Audio Verlag, Dav
  • Anzahl: 1 MP3 Audio CD
  • Gesamtlaufzeit: 711 Min.
  • Erscheinungstermin: 13. Oktober 2017
  • ISBN-13: 9783742402493
  • Artikelnr.: 48071235
Autorenporträt
Candice Fox stammt aus einer eher exzentrischen Familie, die sie zu manchen ihrer literarischen Figuren inspirierte. Nach einem kurzen Zwischenspiel bei der Royal Australian Navy widmet sie sich jetzt der Literatur. Eine Fortsetzung der »Conkaffey & Pharrell«-Serie ist bereits in Arbeit. Uve Teschner, geboren 1973, arbeitet seit Jahren erfolgreich als Sprecher und hat bereits zahlreiche Hörbücher eingelesen. 2016 wurde er von Audible zum »Sprechergott« gekürt. Für DAV hat er zuletzt »Töte, wenn du kannst« von Susanne Mischke eingelesen.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Ex-Polizist Ted hat sich in den Norden Australiens geflüchtet, nachdem der Verdacht auf Kindesmissbrauch ihn in seiner Heimat zum Außenseiter hat werden lassen. Obwohl freigesprochen, versucht er, in der Provinz der Hexenjagd zu entfliehen. Hier verdingt er sich an der Seite von Amanda, einer verurteilten Mörderin, als Privatdetektiv. Auf der Suche nach einem verschwundenen Autor stoßen die ungleichen Partner schnell auf Abgründe im Provinzidyll, müssen sich aber auch ihren privaten Fällen stellen. Candice Fox hat mit dem vollkommen verunsicherten Ted und der neurotischen Amanda ein exotisches Duo erschaffen. Leider nimmt sie sich zu viel vor. Der eigentliche Fall wird vom Vorleben der beiden Protagonisten überlagert, was zwar reizvoll ist, aber dazu führt, dass sie ihren ambitionierten Plot nicht zufriedenstellend aufzulösen vermag. Der Schrulligkeit der beiden Helden wird Teschners Vortrag facettenreich und souverän gerecht. Der launischen und anstrengenden Amanda mit ihren irrationale Stimmungsschwankungen gibt er genügend stimmlichen Raum. Beim ewig kraftlosen Ted gerät aber auch er an die - von Fox ungewollt gesetzten - Grenzen.

© BÜCHERmagazin, Dirk Speckmann (ds)
"Candice Fox - die inzwischen beinahe weltberühmte neue Göttin im finsteren Krimihimmel Australiens. ... Fängt man an, kommt man nicht wieder los."
Elmar Krekeler, Die Welt 10.05.2017
Ex-Polizist Ted hat sich in den Norden Australiens geflüchtet, nachdem der Verdacht auf Kindesmissbrauch ihn in seiner Heimat zum Außenseiter hat werden lassen. Obwohl freigesprochen, versucht er, in der Provinz der Hexenjagd zu entfliehen. Hier verdingt er sich an der Seite von Amanda, einer verurteilten Mörderin, als Privatdetektiv. Auf der Suche nach einem verschwundenen Autor stoßen die ungleichen Partner schnell auf Abgründe im Provinzidyll, müssen sich aber auch ihren privaten Fällen stellen. Candice Fox hat mit dem vollkommen verunsicherten Ted und der neurotischen Amanda ein exotisches Duo erschaffen. Leider nimmt sie sich zu viel vor. Der eigentliche Fall wird vom Vorleben der beiden Protagonisten überlagert, was zwar reizvoll ist, aber dazu führt, dass sie ihren ambitionierten Plot nicht zufriedenstellend aufzulösen vermag. Der Schrulligkeit der beiden Helden wird Teschners Vortrag facettenreich und souverän gerecht. Der launischen und anstrengenden Amanda mit ihren irrationale Stimmungsschwankungen gibt er genügend stimmlichen Raum. Beim ewig kraftlosen Ted gerät aber auch er an die - von Fox ungewollt gesetzten - Grenzen.