Früher 20,00 €
als Mängelexemplar:
Jetzt nur 10,00 €**
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
5 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Gebundenes Buch

SOS für unsere Erde!
"Der Bärenstarke" - schon sein Vorname deutet es an: Bernhard Fricke macht sich stark für Menschen, Tiere und Umwelt. Auf einem Bauernhof aufgewachsen, fühlt er seit frühester Kindheit eine tiefe Verbindung zu allen Lebewesen. Diese Liebe geht so weit, dass er sein Schaf Seraphin illegal impft, als die Maul- und Klauenseuche grassiert. Bäume bewahrt er vor der Abholzung. Im Landtagswahlkampf unterstützt er Erhard Eppler als persönlicher Mitarbeiter. Nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl gründet der ehemalige Münchner Stadtrat noch 1986 die Umwelt- und…mehr

Produktbeschreibung
SOS für unsere Erde!

"Der Bärenstarke" - schon sein Vorname deutet es an: Bernhard Fricke macht sich stark für Menschen, Tiere und Umwelt. Auf einem Bauernhof aufgewachsen, fühlt er seit frühester Kindheit eine tiefe Verbindung zu allen Lebewesen. Diese Liebe geht so weit, dass er sein Schaf Seraphin illegal impft, als die Maul- und Klauenseuche grassiert. Bäume bewahrt er vor der Abholzung. Im Landtagswahlkampf unterstützt er Erhard Eppler als persönlicher Mitarbeiter. Nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl gründet der ehemalige Münchner Stadtrat noch 1986 die Umwelt- und Bürgerrechtsorganisation "David gegen Goliath". Und als Rechtsanwalt unterstützt er Flüchtlinge. Humorvoll, aufrichtig und berührend - die außergewöhnlichen Lebenserinnerungen eines Mannes, der nicht klein beigibt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Herbig
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 21. März 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 217mm x 141mm x 20mm
  • Gewicht: 424g
  • ISBN-13: 9783776627794
  • ISBN-10: 3776627794
  • Artikelnr.: 56314282
Autorenporträt
Bernhard Fricke, geboren 1950, Rechtsanwalt, Journalist, naturheilkundlicher Psychotherapeut und ehemaliger Münchner Stadtrat, gründete 1986 die Umwelt- und Bürgerrechtsorganisation "David gegen Goliath". Seit 2001 lebt er mit seinen Wolfshunden und vielen weiteren Tieren im Umwelt- und Begegnungszentrum Sonnen-Arche im Chiemgau.