49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Erfahren Sie, was Foodpairing bedeutet, wie es sich in der Küchenpraxis umsetzen lässt und lernen Sie die Geheimrezepte von Profis wie Sven Elverfeld und Nils Henkel kennen. Mit ausführlichem Theorieteil vom Foodpairing-Papst Thomas Vilgis und tiefgreifendem Hintergrundwissen von Gewürz-Profi Ingo Holland! Ein Kompendium an absolut neuartigen, kreativen, spannenden und überraschenden Rezeptideen für ein wahres Aromenfeuerwerk. So kocht man Gerichte mit Wow-Effekt!…mehr

Produktbeschreibung
Erfahren Sie, was Foodpairing bedeutet, wie es sich in der Küchenpraxis umsetzen lässt und lernen Sie die Geheimrezepte von Profis wie Sven Elverfeld und Nils Henkel kennen. Mit ausführlichem Theorieteil vom Foodpairing-Papst Thomas Vilgis und tiefgreifendem Hintergrundwissen von Gewürz-Profi Ingo Holland! Ein Kompendium an absolut neuartigen, kreativen, spannenden und überraschenden Rezeptideen für ein wahres Aromenfeuerwerk. So kocht man Gerichte mit Wow-Effekt!
  • Produktdetails
  • Verlag: Christian
  • Artikelnr. des Verlages: 61215
  • Seitenzahl: 287
  • Erscheinungstermin: März 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 271mm x 225mm x 32mm
  • Gewicht: 1384g
  • ISBN-13: 9783959612159
  • ISBN-10: 395961215X
  • Artikelnr.: 52563444
Autorenporträt
Hiekmann, Stefanie
Stefanie Hiekmann ist Food- und Gastrojournalistin und lebt in Osnabrück. Sie arbeitet für verschiedene regionale und überregionale Zeitungen, Magazine und Zeitschriften und ist darüber hinaus als Buchautorin tätig.

Vilgis, Thomas
Thomas A. Vilgis ist Physiker und forscht am Max-Planck-Institut in Mainz im Bereich »Soft Matter Food Physics« und ist Mitherausgeber des »Journal Culinaire«. Er beschäftigt sich mit den physikalischen Aspekten des Essens und der Zutaten und erklärt, wie verschiedene Reaktionen beim Kochen zustandekommen und wie man Pannen vermeiden kann. Dabei bleibt für ihn dennoch der Geschmack und der Genuss stets im Vordergrund. Er hat schon mehrere Fach- und Kochbücher zum Thema veröffentlicht, zuletzt »aromen«, mit dem er die Goldene Feder der GAD gewonnen hat.