61,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Prüfungsvorbereitung: umfassend, stressfrei und effektiv
Hinter dem Symptom Schmerz kann sich umgangssprachlich gesagt "alles Mögliche" verbergen. Ob biologische, psychische oder soziale Faktoren, akute oder chronische Verlaufsformen - als Arzt müssen Sie alle Facetten im Blick haben und diagnostisch eingrenzen. Mit diesem Titel können Sie genau das trainieren. Sie lernen, wie Sie mit komplexen Fragestellungen zum Thema Schmerz umgehen, Informationen bewerten und die richtigen Entscheidungen treffen.
Die mehr als 1000 Fragen orientieren sich am Kerncurriculum "Schmerztherapie für die
…mehr

Produktbeschreibung
Prüfungsvorbereitung: umfassend, stressfrei und effektiv

Hinter dem Symptom Schmerz kann sich umgangssprachlich gesagt "alles Mögliche" verbergen. Ob biologische, psychische oder soziale Faktoren, akute oder chronische Verlaufsformen - als Arzt müssen Sie alle Facetten im Blick haben und diagnostisch eingrenzen. Mit diesem Titel können Sie genau das trainieren. Sie lernen, wie Sie mit komplexen Fragestellungen zum Thema Schmerz umgehen, Informationen bewerten und die richtigen Entscheidungen treffen.

Die mehr als 1000 Fragen orientieren sich am Kerncurriculum "Schmerztherapie für die Lehre" der Deutschen Schmerzgesellschaft und sind fall- bzw. problemorientiert aufgebaut. Sichern Sie sich wertvolle Anregungen für die Praxis und abwechslungsreichen Lernstoff, um sich effektiv auf die Prüfung für die Zusatzweiterbildung "Spezielle Schmerztherapie" vorzubereiten.

Jederzeit zugreifen: Die Fragen und Antworten des Buches stehen Ihnen ohne weitere Kosten digital imTrainingscenter in der Wissensplattform eRef und auch offline in der eRef-App zur Verfügung (Zugangscode im Buch).
  • Produktdetails
  • Verlag: Thieme, Stuttgart
  • 2., aktualis. Aufl.
  • Seitenzahl: 328
  • Erscheinungstermin: 22. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 172mm x 20mm
  • Gewicht: 696g
  • ISBN-13: 9783132400948
  • ISBN-10: 3132400947
  • Artikelnr.: 47083976
Autorenporträt
Prof. Dr. med. Matthias Karst studierte Medizin an der Universität Tübingen und an der Lousiana State University (USA). Von 1992 bis 2002 war der Facharzt für Anästhesiologie Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Medizinischen Hochschule Hannover im Zentrum Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, von 2002 bis 2008 Hochschuldozent für Spezielle Schmerztherapie. Seit 2007 ist er Leiter der Schmerzambulanz der Medizinischen Hochschule Hannover. Matthias Karst führt die Zusatzbezeichnungen Spezielle Schmerztherapie , Psychotherapie und Akupunktur.