Funktionale Gestaltbildung (eBook, PDF) - Jung, Artur
-25%
41,20
Bisher 54,99**
41,20
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 54,99**
41,20
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 54,99**
-25%
41,20
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 54,99**
-25%
41,20
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
21 °P sammeln

  • Format: PDF


Dieses Buch behandelt den konstruktiven Entwurfsvorgang, wie er sich in der Praxis in vielen Fallen darstellt, in einem vernetzten Ablaufmodell (Drei-Ebenen-Modell). Damit erganzt es die heute ublichen Ablaufplane und versucht, den schwierigen Vorgang der Gestaltbildung technischer Produkte aus Vorstellungen uber ihre Funktionen erfabar zu machen. Zur Synthese und Analyse des Konstruktionsprozesses werden die Begriffe &quote;Geometrie-Funktionsprinzip&quote; und &quote;Gestaltfunktion&quote; eingefuhrt und an Beispielen erlautert. Das besondere Anliegen des Autors ist dabei, die…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch behandelt den konstruktiven Entwurfsvorgang, wie er sich in der Praxis in vielen Fallen darstellt, in einem vernetzten Ablaufmodell (Drei-Ebenen-Modell). Damit erganzt es die heute ublichen Ablaufplane und versucht, den schwierigen Vorgang der Gestaltbildung technischer Produkte aus Vorstellungen uber ihre Funktionen erfabar zu machen. Zur Synthese und Analyse des Konstruktionsprozesses werden die Begriffe "e;Geometrie-Funktionsprinzip"e; und "e;Gestaltfunktion"e; eingefuhrt und an Beispielen erlautert. Das besondere Anliegen des Autors ist dabei, die geometrisch-funktionale Denkweise, die ein Konstrukteur meist unbewut praktiziert, fur den Studierenden didaktisch aufzubereiten, ubergreifende Aspekte sichtbar und fur den Gestaltungsvorgang nutzbar zu machen. Die behandelten Beispiele reichen von einfachen Vorrichtungen uber Prazisionsinstrumente bis hin zu den genau arbeitenden Maschinen der Feinwerktechnik.
Inhaltsangabe
1 Einführung.- 2 Aufgaben beim Konstruieren.- 2.1 Präzisierung einer Aufgabe.- 2.2 Funktionale Interpretation einer Aufgabe.- 2.3 Teilung der Aufgabe.- 3 Geometrie und Stoff, die Elemente der Gestaltbildung.- 3.1 Die menschliche Fähigkeit zur Gestaltbildung.- 3.2 Die Abstraktion der Gestaltwirkungen von der konkreten Gestalt.- 3.3 Gestaltbildung - Zufall - Denken.- 3.4 Der Funktionsbegriff.- 3.5 Die produkttypischen Funktionen der Vorrichtung und ihre Verallgemeinerung.- 4 Das Geometrie-Funktionsprinzip.- 4.1 Die mathematische Formulierung des Begriffes Geometrie-Funktionsprinzip.- 4.1.1 Beispiel Trinkente.- 4.1.2 Verbale bzw. verbal formale Darstellung des Begriffes Geometrie-Funktionsprinzip.- 4.2 Beispiele zum Geometrie-Funktionsprinzip.- 4.2.1 Beispiele aus der Mechanik.- 4.2.2 Beispiele aus der Optik.- 4.2.3 Beispiele aus der Elektromechanik.- 4.2.4 Zusammenfassende Bemerkungen.- 4.3 Gestaltfunktionen in Geometrie-Funktionsprinzipien.- 4.3.1 Gesamtträger-Funktion.- 4.3.2 Positions-Definitions-Funktionen.- 4.3.3 Spann-Funktionen - Halten, Stützen, Verbinden.- 4.3.4 Kinematische Funktionen I.- 4.3.5 Gestaltfunktionen zur Isolation, Abschirmung, Dichtung.- 4.3.5.1 Allgemeines zur sicherheitsgerechten Gestaltbildung.- 4.3.5.2 Grundmethoden der sicherheitsgerechten Gestaltung.- 4.3.5.3 Sicherheitsgerechte Gestaltung bei elektrischen Geräten.- 4.3.5.4 Isolierung, Schutzklasse und Schutzarten.- 5 Entwurf der Gesamtanordung.- 5.1 Beispiel: Luftbildkamera.- 5.2 Beispiel: Berührungslos arbeitender Taster.- 6 Anhang: Terminologie.- Literatur.