29,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Leopold Mozart - abgebrochener Student der Rechte, Kammerdiener in Salzburg, Musiker, der es nie bis ganz nach oben schaffte, aber auch bekannter Autor der vielgelesenen "Gründlichen Violinschule" und Komponist von 250 Werken der Orchester- und Kammermusik. Als Förderer der Jahrhundertbegabung seines Sohnes ist er bekannt, nicht aber als Persönlichkeit einer sich rasch verändernden Welt des 18. Jahrhunderts. - Leopold Mozart verstand sich als ein Mittler zwischen den Welten, ein Jesuitenschüler, der mit Protestanten Freundschaften schloss, ein Bürgersohn, der dem Adel diente, ein Geiger, der…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für
Produktbeschreibung
Leopold Mozart - abgebrochener Student der Rechte, Kammerdiener in Salzburg, Musiker, der es nie bis ganz nach oben schaffte, aber auch bekannter Autor der vielgelesenen "Gründlichen Violinschule" und Komponist von 250 Werken der Orchester- und Kammermusik. Als Förderer der Jahrhundertbegabung seines Sohnes ist er bekannt, nicht aber als Persönlichkeit einer sich rasch verändernden Welt des 18. Jahrhunderts. - Leopold Mozart verstand sich als ein Mittler zwischen den Welten, ein Jesuitenschüler, der mit Protestanten Freundschaften schloss, ein Bürgersohn, der dem Adel diente, ein Geiger, der als Schriftsteller zu reüssieren hoffte. Und er war ein Mann, der mit offenen Augen durch die Welt reiste, voller Neugier auf alles: auf Religion und Medizin, auf Esskultur und Trinkgewohnheiten, auf Mode und Hygiene, auf Landschaft und Klima und vor allem auf die Menschen, die ihm begegnet sind.
  • Produktdetails
  • Verlag: J.B. Metzler; Bärenreiter
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-476-04914-8
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 280
  • Erscheinungstermin: 5. September 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 173mm x 20mm
  • Gewicht: 782g
  • ISBN-13: 9783476049148
  • ISBN-10: 3476049140
  • Artikelnr.: 56864659
Autorenporträt
Silke Leopold war bis 2015 Professorin für Musikwissenschaft an der Universität Heidelberg. Sie ist Autorin und Herausgeberin zahlreicher Werke über die Musik des 16. bis 19. Jahrhunderts. 
Inhaltsangabe
Einleitung.- Der Sohn des Buchbinders: Herkunft, Schule, Studium.- Der Musiker: Werdegang in Salzburg, Musikgeschichte.- Der Komponist.- Der Schriftsteller: Violinschule.- Der Wegbereiter: Reisen (München/Wien, Europareise, Italienreisen).- Der Ratgeber: Wolfgangs Parisreise, Idomeneo, Wien.- Der Großvater: Letzte Jahre in Salzburg, Wienreise, Leopoldl und die Marchand-Kinder