Kein Bund für's Leben - Diverse
Statt 14,99**
12,99
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
6 °P sammeln

    DVD

1 Kundenbewertung

Im Leben jedes Mannes kommt die Zeit, wenn sein Land ihn braucht. Doch dieses Mal steht mehr auf dem Spiel als nur das Vaterland: Sechs furchtlose Helden, zur falschen Zeit am falschen Ort. Der 19-jährige Basti Lämmle (Franz Dinda aus "Die Wolke") probiert in Granz Henmans respektlos-anarchischer Komödie "Kein Bund fürs Leben" wirklich alles, um dem Wehrdienst aus dem Weg zu gehen.
Leider geht der Versuch, bei der Musterung ein "untauglich" zu bekommen, gründlich schief, und so wird Basti just in dem Moment, als er sich mit der aufregenden Blondine Valesca ins heiße Sexleben stürzen will,
…mehr

Produktbeschreibung
Im Leben jedes Mannes kommt die Zeit, wenn sein Land ihn braucht. Doch dieses Mal steht mehr auf dem Spiel als nur das Vaterland: Sechs furchtlose Helden, zur falschen Zeit am falschen Ort. Der 19-jährige Basti Lämmle (Franz Dinda aus "Die Wolke") probiert in Granz Henmans respektlos-anarchischer Komödie "Kein Bund fürs Leben" wirklich alles, um dem Wehrdienst aus dem Weg zu gehen.

Leider geht der Versuch, bei der Musterung ein "untauglich" zu bekommen, gründlich schief, und so wird Basti just in dem Moment, als er sich mit der aufregenden Blondine Valesca ins heiße Sexleben stürzen will, von den Feldjägern einkassiert.

Hinter den Kasernenmauern wartet auf den jungen Mann die Hölle: brüllende Vorgesetzte, menschenunwürdige Trainingsprogramme und mit Stube 54 eine Handvoll Freaks, die dem neuen Kameraden schon mal zeigt, dass es in den nächsten Wochen nichts zu lachen gibt.

Denn weder Geschäftsmann Schleifer (Florian Lukas aus "Good Bye, Lenin!"), der mit gebrauchten String-Tangas im Internet handelt, noch der deutsch-türkische Waffennarr Nefzat oder der gar nicht redselige, ziemlich unheimliche Ufo ("Hausmeister Krause"-Sohn Axel Stein) wollen zunächst was mit dem Neuen zu tun haben.

Aber als es darum geht, dem fiesen Oberfeldwebel Keller ein Schnippchen zu schlagen, hübsche Sanitäterinnen zu umgarnen und schließlich die arroganten Soldaten der US-Nachbarkaserne beim Manöver fertig zu machen, wird aus der Stube 54 mit einem Mal eine eingeschworene Truppe, die das Herz am rechten Fleck trägt.

Mit "Kein Bund fürs Leben" liefert Granz Henman, der 2002 mit "Knallharte Jungs" einen kräftigen Erfolg landete, die ultimative Bundeswehr-Komödie ab - scharfe Girls, mutige Männer und megageiler Spaßfaktor inklusive.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Bonusmaterial

Making of, Interviews, Behind the Scenes, Musikvideo, Quiz, Bio- und Filmografien
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 DVD
  • Hersteller: Constantin Film
  • Gesamtlaufzeit: 86 Min.
  • Erscheinungstermin: 31. Januar 2008
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch
  • Untertitel: Deutsch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 1:2, 35/16:9
  • Tonformat: Dolby Digital 5.1/dts
  • EAN: 4011976845485
  • Artikelnr.: 23152976
Autorenporträt
Franz Dinda, 1983 in Jena geboren, absolvierte seine Schauspielausbildung in Berlin und war seitdem in über 40 Filmprojekten im Kino und TV zu sehen, unter anderem in "Das Leben ist nichts für Feiglinge". Er erhielt 2007 den Nachwuchsförderpreis des Deutschen Fernsehpreises. Franz Dinda ist ebenfalls als Künstler, Musiker und Schriftsteller tätig: Sein erster Lyrikband wurde 2010 veröffentlicht und mit dem Tour-Programm "ReimKlang" geht er auf musikalische Leserreise.
Rezensionen
Granz Henman schiebt nach "Harte Jungs" und "Knallharte Jungs" eine weitere Variation von "American Pie" nach und füllt seine Kommisskomödie mit zackigen Onelinern, heftigem Fäkalhumor und jeder Menge schlüpfrige Witze. Das Ensemble um Jungstar Franz Dinda ("Die Wolke") und Axel Stein hat sichtlichen Spaß dabei, hier nichts und niemand ernst zu nehmen - was sich als ausgesprochen ansteckend erweist. Nicht von ungefähr war die lockere Klamotte, die am anderen Ende von Anspruch angesiedelt ist, der erfolgreichste deutsche Kinofilm der Herbstsaison.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag