EUR 39,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Die Gesundheitssysteme der meisten Länder sind traditionell auf die kurative Versorgung ausgerichtet. Dieser Ansatz reicht heute nicht mehr aus, weil immer mehr chronische und degenerative Störungen und Krankheiten vorherrschen, die nicht geheilt, sondern über einen langen Zeitraum begleitet und in ihren Auswirkungen eingedämmt werden können. Einer Krankheit vorbeugende und Gesundheit fördernde Strategien der Versorgung gewinnen aus diesem Grund immer mehr an Bedeutung. Ihren theoretischen und konzeptionellen Grundlagen und ihrer praktischen Umsetzung ist dieses Lehrbuch gewidmet. Dieses…mehr

Produktbeschreibung
Die Gesundheitssysteme der meisten Länder sind traditionell auf die kurative Versorgung ausgerichtet. Dieser Ansatz reicht heute nicht mehr aus, weil immer mehr chronische und degenerative Störungen und Krankheiten vorherrschen, die nicht geheilt, sondern über einen langen Zeitraum begleitet und in ihren Auswirkungen eingedämmt werden können.
Einer Krankheit vorbeugende und Gesundheit fördernde Strategien der Versorgung gewinnen aus diesem Grund immer mehr an Bedeutung. Ihren theoretischen und konzeptionellen Grundlagen und ihrer praktischen Umsetzung ist dieses Lehrbuch gewidmet.
Dieses Lehrbuch hat sich in den ersten drei Auflagen bereits bei der Ausbildung von angehenden Medizinern, Gesundheitswissenschaftlern, Pflegefachleuten und vielen anderen Gesundheitsprofessionen ebenso wie Sozialwissenschaftlern, Psychologen, Pädagogen und Sozialarbeitern bewährt. Die starke Nachfrage machte eine Neuausgabe notwendig.
Die hier vorliegende vierte Auflage wurde gründlich überarbeitet, aktualisiert und ergänzt. In ausführlichen Fachbeiträgen werden die folgenden Themenfelder bearbeitet: - Grundlagen und Konzepte moderner Prävention und Gesundheitsförderung - Prävention und Gesundheitsförderung im Lebenslauf - Prävention somatischer Störungen und Krankheiten - Prävention psychosomatischer und psychischer Krankheiten - Zielgruppen und Settings der Prävention und Gesundheitsförderung - Gesundheitspolitische Umsetzung von Prävention und Gesundheitsförderung
  • Produktdetails
  • Verlag: Hogrefe (Vorm. Verlag Hans Huber
  • 4., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 470
  • 2014
  • Ausstattung/Bilder: 470 S. 46 Tabellen, 51 Abb.
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 177mm x 32mm
  • Gewicht: 1188g
  • ISBN-13: 9783456853192
  • ISBN-10: 345685319X
  • Best.Nr.: 40180369
Autorenporträt
Klaus Hurrelmann lehrt in den Bereichen Gesundheits- und Bildungspolitik. Er gehört zu den bekanntesten Kindheits- und Jugendforschern in Deutschland und leitete von 1986 - 98 das Kooperationszentrum 'Health Behavior in School Children' der WHO. Nach langjähriger Tätigkeit an der Universität Bielefeld arbeitet er seit 2009 als Professor of Public Health and Education an der Hertie School of Governance in Berlin.