Bindung und Schutz öffentlicher Unternehmen durch die Grundfreiheiten des Europäischen Gemeinschaftsrechts - Manthey, Nikolaus Vincent
48,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Tätigkeit öffentlicher Unternehmen in Europa wird heute maßgeblich durch das Europäische Gemeinschaftsrecht bestimmt. Die Arbeit untersucht, welche Bedeutung den Grundfreiheiten in diesem Zusammenhang zukommt. Es wird erläutert, warum die öffentlichen Unternehmen einerseits Verpflichtungsadressaten der Grundfreiheiten sind, auf der anderen Seite aber auch zu den Berechtigten dieser Vorschriften gehören, wenn sie in einem anderen Mitgliedstaat tätig werden wollen und dieser sie in ihrer Tätigkeit behindert.…mehr

Produktbeschreibung
Die Tätigkeit öffentlicher Unternehmen in Europa wird heute maßgeblich durch das Europäische Gemeinschaftsrecht bestimmt. Die Arbeit untersucht, welche Bedeutung den Grundfreiheiten in diesem Zusammenhang zukommt. Es wird erläutert, warum die öffentlichen Unternehmen einerseits Verpflichtungsadressaten der Grundfreiheiten sind, auf der anderen Seite aber auch zu den Berechtigten dieser Vorschriften gehören, wenn sie in einem anderen Mitgliedstaat tätig werden wollen und dieser sie in ihrer Tätigkeit behindert.
  • Produktdetails
  • Europäische Hochschulschriften Recht .3267
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .38446, 38446
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 152
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2001
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 12mm
  • Gewicht: 210g
  • ISBN-13: 9783631384466
  • ISBN-10: 3631384467
  • Artikelnr.: 43503052
Autorenporträt
Der Autor: Nikolaus Vincent Manthey, geboren 1975 in Hamburg. 1994 bis 1999 Studium der Rechtswissenschaften in Münster und Paris. 1999 Erstes juristisches Staatsexamen. 1997 bis 2000 studentischer, später wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Öffentliches Wirtschaftsrecht in Münster. Ab Februar 2001 Referendar beim Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt : Zulässigkeit eigenwirtschaftlicher Betätigung der Mitgliedstaaten nach Europäischem Gemeinschaftsrecht - Gemeinschaftsrechtlicher Begriff des Öffentlichen Unternehmens - Öffentliche Unternehmen als Verpflichtungsadressaten der Grundfreiheiten - Öffentliche Unternehmen als Berechtigte der Grundfreiheiten - Rechtsschutzmöglichkeiten.