Früher 14,99
als Mängelexemplar:
Jetzt nur 7,50**
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
4 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Broschiertes Buch

Erobern Sie eine der zahlreichen Burgen und genießen Sie die überwältigenden Ausblicke von den Rhein- und Moselhöhen. Lassen Sie sich von Günther Jauchs Kellermeister in die Geheimnisse des Weinbaus einführen, besuchen Sie den Schmetterlingsgarten sowie das Schloss von Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein und genießen Sie die Aussicht am Lieblingsplatz von Thomas Anders. Jörg Schmitt-Kilian zeigt die Region um Rhein und Mosel aus seiner ganz persönlichen Perspektive; auch Einheimische und Zugereiste werden neue Lieblingsplätze entdecken.…mehr

Produktbeschreibung
Erobern Sie eine der zahlreichen Burgen und genießen Sie die überwältigenden Ausblicke von den Rhein- und Moselhöhen. Lassen Sie sich von Günther Jauchs Kellermeister in die Geheimnisse des Weinbaus einführen, besuchen Sie den Schmetterlingsgarten sowie das Schloss von Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein und genießen Sie die Aussicht am Lieblingsplatz von Thomas Anders. Jörg Schmitt-Kilian zeigt die Region um Rhein und Mosel aus seiner ganz persönlichen Perspektive; auch Einheimische und Zugereiste werden neue Lieblingsplätze entdecken.
  • Produktdetails
  • Lieblingsplätze
  • Verlag: Gmeiner-Verlag
  • 3., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: Dezember 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 134mm x 22mm
  • Gewicht: 420g
  • ISBN-13: 9783839212790
  • ISBN-10: 3839212790
  • Artikelnr.: 41661194
Autorenporträt
Jörg Schmitt-Kilian hat zahlreiche Jugendromane, Krimis und Sachbücher geschrieben, darunter den Spiegel-Bestseller »Vom Junkie zum Ironman«, verfilmt mit Uwe Ochsenknecht. Er bietet sucht- und gewaltpräventive Projekte und Seminare zur Früherkennung und Bewältigung von Krisensituationen (bis zum Amoklauf) an. Als ehemaliger Drogenfahnder kennt Schmitt-Kilian die Region auch aus ungewöhnlichen Perspektiven und führt Touristen mit straßentauglichen Carts (HOTROD-Touren) zu einigen Lieblingsplätzen und Tatorten.