Reinhard Pharmazeutische Biologie - Dingermann, Theodor; Kreis, Wolfgang; Nieber, Karen; Rimpler, Horst; Zündorf, Ilse
76,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 3,71 € monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die biologischen Grundlagen der Pharmazie
Der "Reinhard" bietet als didaktisch ausgereiftes Standardwerk alles, was Studierende von einem hervorragenden Lehrbuch erwarten
- die überzeugende Kompetenz von fünf Hochschullehrern, - eine vorbildliche Ausstattung, - viele überarbeitete und neue Abbildungen und Fotos.
Neu: Jetzt mit den Inhalten der Humanbiologie.
Das Werk deckt die Grundlagen der Pharmazeutischen Biologie und Humanbiologie des 1. Prüfungsabschnitts komplett ab. Da es auch benachbarte Wissensgebiete erschließt, eignet es sich ebenso als Nachschlagewerk für alle praktisch tätigen Apotheker.
…mehr

Produktbeschreibung
Die biologischen Grundlagen der Pharmazie

Der "Reinhard" bietet als didaktisch ausgereiftes Standardwerk alles, was Studierende von einem hervorragenden Lehrbuch erwarten

- die überzeugende Kompetenz von fünf Hochschullehrern,
- eine vorbildliche Ausstattung,
- viele überarbeitete und neue Abbildungen und Fotos.

Neu: Jetzt mit den Inhalten der Humanbiologie.

Das Werk deckt die Grundlagen der Pharmazeutischen Biologie und Humanbiologie des 1. Prüfungsabschnitts komplett ab. Da es auch benachbarte Wissensgebiete erschließt, eignet es sich ebenso als Nachschlagewerk für alle praktisch tätigen Apotheker.
  • Produktdetails
  • Verlag: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
  • Artikelnr. des Verlages: 200003261
  • 8., neubearb. u. erw. Aufl.
  • Erscheinungstermin: Juli 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 277mm x 197mm x 38mm
  • Gewicht: 1730g
  • ISBN-13: 9783804732612
  • ISBN-10: 3804732615
  • Artikelnr.: 44906343
Autorenporträt
Dingermann, Theodor
Prof. Dr. Theodor Dingermann studierte Pharmazie in Erlangen. 1980 Promotion in der Arbeitsgruppe Biochemie an der Universität Erlangen-Nürnberg unter Leitung von Professor Helga Kersten. Forschungsaufenthalt an der Yale University, 1987 Habilitation in Erlangen-Nürnberg. Seit 1990 Lehrstuhlinhaber für Pharmazeutische Biologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Forschungsschwerpunkte: Monoklonale Antikörper und chromosomale Translokationen.

Kreis, Wolfgang
Prof. Dr. Wolfgang Kreis studierte Biologie in Stuttgart-Hohenheim. 1987 Promotion an der Universität Tübingen unter Leitung von Professor Ernst Reinhard, 1991 Habilitation. Forschungsaufenthalte in Indien und den Niederlanden. 1993 Professor für Analytik Biogener Arzneistoffe an der Universität Halle-Wittenberg (Lehrstuhl Prof. Martin Luckner) und seit 1994 Lehrstuhlinhaber für Pharmazeutische Biologie an der Universität Erlangen-Nürnberg. Forschungsschwerpunkte: Pflanzliche Zell- und Gewebekulturen, Biosynthese der Herzglykoside, Enzyme in pflanzlichen Drogen und Zubereitungen.

Nieber, Karen
Prof. Dr. Karen Nieber arbeitete nach ihrer Promotion in der Pharmakologie am Institut für Wirkstoffforschung in Berlin, leitete die Abteilung Experimentelle Asthmaforschung am Forschungsinstitut für Lungenkrankheiten und Tuberkulose in Berlin-Buch und war Mitarbeiterin am Pharmakologischen Institut der Universität Freiburg. Dort habilitierte sie sich für Pharmakologie und Toxikologie. Von 1995 bis 2013 war sie Professorin für Pharmakologie für Naturwissenschaftler am Institut für Pharmazie der Universität Leipzig. Forschungsschwerpunkte: Neuropharmakologie, Wirkungsmechanismen von Phytopharmaka.

Rimpler, Horst
Prof. Dr. Horst Rimpler studierte Pharmazie in Berlin. 1964 Promotion am Institut für Pharmakognosie der Freien Universität Berlin unter der Leitung von Prof. Rudolf Hänsel. 1971 Professor am Institut für Pharmakognosie und Phytochemie der FU Berlin. 1976 Übernahme der Professur für Pharmazeutische Biologie an der Universität Freiburg. Seit 2000 emeritiert. Forschungsschwerpunkte: Struktur und Verbreitung von Iridoiden. Phytochemische Untersuchungen von gerbstoffhaltigen Arzneipflanzen.

Zündorf, Ilse
Dr. Ilse Zündorf studierte Biologie in Erlangen. Forschungsaufenthalt an der University of Kentucky, Lexington, USA. 1995 Promotion am Institut für Pharmazeutische Biologie der Universität Frankfurt; seit 1995 Akademische Rätin am Institut für Pharmazeutische Biologie der Universität Frankfurt. Forschungsschwerpunkt: Monoklonale Antikörper.
Rezensionen
"Es besticht gerade durch seine übersichtliche Einteilung und Genauigkeit, die für das Studium und speziell für's erste Staatsexamen einfach unschlagbar sind.
Pflichtkauf!" 20190101