41,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Lama, Ziege, Schaf - individuell optimal behandeln!
Ob in der Nutz- oder der Hobbytierhaltung: Diese 2., komplett überarbeitete Auflage bietet dem Großtierpraktiker alle Informationen für eine optimale medikamentöse Versorgung kleiner Wiederkäuer und Neuweltkameliden. Das kompakte Werk vermittelt zu 250 Wirkstoffen Zulassung und Verfügbarkeit der Präparate sowie Verträglichkeit und Darreichungsform, abgestimmt auf die Dosierungsempfehlung und den Verabreichungsweg. Auch Nebenwirkungen sowie Anwendungsmöglichkeiten bei landwirtschaftlichen Nutztieren einschließlich Wartezeit sind auf einen…mehr

Produktbeschreibung
Lama, Ziege, Schaf - individuell optimal behandeln!

Ob in der Nutz- oder der Hobbytierhaltung: Diese 2., komplett überarbeitete Auflage bietet dem Großtierpraktiker alle Informationen für eine optimale medikamentöse Versorgung kleiner Wiederkäuer und Neuweltkameliden. Das kompakte Werk vermittelt zu 250 Wirkstoffen Zulassung und Verfügbarkeit der Präparate sowie Verträglichkeit und Darreichungsform, abgestimmt auf die Dosierungsempfehlung und den Verabreichungsweg. Auch Nebenwirkungen sowie Anwendungsmöglichkeiten bei landwirtschaftlichen Nutztieren einschließlich Wartezeit sind auf einen Blick ersichtlich.

Das aktuelle Wissen zur individuellen medikamentösen Behandlung von Schafen, Ziegen, Lamas und Alpakas - gewohnt zuverlässig und übersichtlich.
  • Produktdetails
  • MemoVet
  • Verlag: Schattauer
  • 2., aktualis. u. überarb. Aufl.
  • Erscheinungstermin: Juni 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 134mm x 25mm
  • Gewicht: 283g
  • ISBN-13: 9783794531684
  • ISBN-10: 379453168X
  • Artikelnr.: 44342827
Autorenporträt
Ilka U. Emmerich, Dr. med. vet., Fachtierärztin für Pharmakologie und Toxikologie, seit 1996 am Institut für Pharmakologie, Pharmazie und Toxikologie an der veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig, seit 2002 tätig für das Projekt VETIDATA, Vorsitzende des Ausschusses für Arzneimittel- und Futtermittelrecht der BTK. Martin Ganter, Prof. Dr. med. vet., Dipl. ECSRHM, Fachtierarzt für kleine Wiederkäuer, für klinische Laboratoriumsdiagnostik und für Schweine, seit 1998 Professor für kleine Wiederkäuer und klinische Laboratoriumsdiagnostik an der Klinik für kleine Klauentiere der Tierärztlichen Hochschule Hannover, stellvertretender Vorsitzender der DVG-Fachgruppe "Krankheiten der kleinen Wiederkäuer" und Vizepräsident des European College of Small Ruminant Health Management. Thomas Wittek, Prof. Dr. med. vet., Dipl. ECBHM, Fachtierarzt für Rinder, für Innere Medizin und für Zuchthygiene und künstliche Besamung, 1999-2008 wissenschaftlicher Assistent an der Medizinischen Tierklinik der Universität Leipzig, 2008-2011 Senior Lecturer an der University of Glasgow, School of Veterinary Medicine, Scottish Centre for Production Animal Health an Food Safety, Leiter der Universitätsklinik für Wiederkäuer der Veterinärmedizinischen Universität Wien, Mitglied der Österreichischen Buiatrischen Gesellschaft.
Inhaltsangabe
AUS DEM INHALT
- Arzneimittelrechtliche Hinweise
- Tierartliche Besonderheiten mit Bedeutung für die Arzneimittelwahl
- Dosierungsvorschläge
- Distanzimmobilisation bei Schaf und Ziege
- Übersichten für bestimmte Indikationsgebiete (u. a. Bekämpfung von Endo- und Ektoparasiten)
- Impfung bei kleinen Wiederkäuern und Neuweltkameliden
- Präparateliste (Arzneimittelspezialitäten)
- Indikationen