15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Was sind die letzten großen Herausforderungen an den höchsten Bergen der Welt? Wie begegnet ein Spitzenbergsteiger dem Druck von Sponsoren und Medien, ohne zum Getriebenen zu werden? Ueli Steck nimmt uns mit auf "seine Achttausender": von seinem Lebenstraum Annapurna und seiner Zehn-Stunden-Begehung am Shisha Pangma bis zur brutalen Schlägerei am Everest, in die er 2013 mit seinem Gefährten Simone Moro verwickelt wurde ... Stecks erstes großes Himalajabuch zeichnet ungeheuer packend seinen Weg vom Rekord-Speedkletterer zum kompletten Höhenbergsteiger.…mehr

Produktbeschreibung
Was sind die letzten großen Herausforderungen an den höchsten Bergen der Welt? Wie begegnet ein Spitzenbergsteiger dem Druck von Sponsoren und Medien, ohne zum Getriebenen zu werden? Ueli Steck nimmt uns mit auf "seine Achttausender": von seinem Lebenstraum Annapurna und seiner Zehn-Stunden-Begehung am Shisha Pangma bis zur brutalen Schlägerei am Everest, in die er 2013 mit seinem Gefährten Simone Moro verwickelt wurde ... Stecks erstes großes Himalajabuch zeichnet ungeheuer packend seinen Weg vom Rekord-Speedkletterer zum kompletten Höhenbergsteiger.
  • Produktdetails
  • National Geographic Taschenbuch Bd.547
  • Verlag: National Geographic Taschenbuch; Malik
  • Seitenzahl: 255
  • Erscheinungstermin: 11. August 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 121mm x 20mm
  • Gewicht: 304g
  • ISBN-13: 9783492405478
  • ISBN-10: 3492405479
  • Artikelnr.: 40002939
Autorenporträt
Ueli Steck, geboren 1976 im Emmental, zählt zu den bekanntesten Profibergsteigern der Welt. Er wurde u.a. mit dem Piolet d'Or (dem »Oscar des Bergsteigens«), dem Eiger Award und dem Prix Courage ausgezeichnet. www.uelisteck.ch Karin Steinbach, Jahrgang 1966, ist freischaffende Journalistin, Lektorin und Buchautorin (u.a. der Biografien von Ines Papert, Peter Habeler und Gerlinde Kaltenbrunner sowie einer Geschichte des Frauenbergsteigens).
Inhaltsangabe
1 Die Macht der Vernunft Entscheidung am Everest 2 Achttausender bleibt Achttausender Der "Einsteiger-Gipfel" Cho Oyu 3 Das Glück des Unbedarften Erste Erfahrungen an hohen Bergen 4 Schrecken und Faszination Zwei Sommer an der Annapurna 5 Erstmals auf 8000 Metern Gasherbrum II und Makalu 6 Allein und schnell Solo und Speed als Schritte zur Effizienz 7 Im Zenit Überraschungserfolg am Shisha Pangma Ausgewählte Begehungen Glossar
Rezensionen
"Eine gelungene Aufforderung, den Rucksack zu packen und die Stiefel zu schnüren.", Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 09.08.2015 20151120