Wir am Klavier - Schmidt-Köngernheim, Wolfgang; Heygster, Malte
19,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

"Wir am Klavier" ist ein elementarer Klavierlehrgang, vorzugsweise für den Gruppenunterricht, aber auch für den Einzelunterricht geeignet. Er ist nach pianistischer Progression aufgebaut. Sein Ziel ist es, neben soliden spieltechnischen Fertigkeiten die ganze Breite von Fähigkeiten zu vermitteln, die für das Heranwachsen eines ausgebildeten Musikers nötig sind. Grundprinzip ist das Spiel aus der inneren Vorstellung. Band 1 enthält: - Spielstücke im Dreiton-, Fünfton-, Siebentonraum in Dur und Moll - einfache Harmonien und Begleitformen - Spiele zum Formtraining - Improvisationsanleitungen -…mehr

Produktbeschreibung
"Wir am Klavier" ist ein elementarer Klavierlehrgang, vorzugsweise für den Gruppenunterricht, aber auch für den Einzelunterricht geeignet. Er ist nach pianistischer Progression aufgebaut. Sein Ziel ist es, neben soliden spieltechnischen Fertigkeiten die ganze Breite von Fähigkeiten zu vermitteln, die für das Heranwachsen eines ausgebildeten Musikers nötig sind. Grundprinzip ist das Spiel aus der inneren Vorstellung.
Band 1 enthält:
- Spielstücke im Dreiton-, Fünfton-, Siebentonraum in Dur und Moll
- einfache Harmonien und Begleitformen
- Spiele zum Formtraining
- Improvisationsanleitungen
- Lese- und Schreibübungen
- relative Solmisation und Rhythmussprache
- Stücke zum Ensemblemusizieren
Anregungen für das Vorgehen im Unterricht enthält der methodische Kommentar, ED 8893

Schwierigkeitsgrad: 1
  • Produktdetails
  • Verlag: Schott Music, Mainz
  • Artikelnr. des Verlages: ED 8891, ED8891
  • 2. Auflage 2019
  • Seitenzahl: 72
  • Erscheinungstermin: 27. März 2000
  • Deutsch
  • Abmessung: 299mm x 222mm x 10mm
  • Gewicht: 300g
  • ISBN-13: 9783795753863
  • ISBN-10: 3795753864
  • Artikelnr.: 27319323
Autorenporträt
Malte Heygster hat Erfahrungen als Kapellmeister, Musikschulleiter und -lehrer. Sein besonderes Interesse gilt dem Entstehen von musikalischer Wahrnehmung. Als Autor, Hochschullehrer und Fortbilder im deutschsprachigen Raum widmet er sich der heutigen Methodik mit relativer Solmisation.

Rolf Rettich wurde in Erfurt geboren. Als Illustrator ist er Autodidakt. Er illustrierte unter anderem Bücher von James Krüss, Astrid Lindgren, Michael Ende und Christine Nöstlinger. Sein Buch "Der kleine Bär" erhielt den Ehrenpreis im Internationalen Bilderbuchwettbewerb.
Inhaltsangabe
Vorwort - Zeichenerklärung - mi-re-do im Tastenbild - Kleiner Floh in Buchstabennoten - Kleiner Floh in Liniennoten - Echospiele - Klapperschlange - Fischers Fritz - Lesestücke - Lesen und schreiben - Der Postkutscher - Noten lesen und schreiben - Die Schule ist aus - mi-fa-so im Tastenbild - Spiel mit Tönen - Wir spiel n Klavier - Lieder in Sextenparallelen - Melodie und Begleitung - do-re-mi in verschiedenen Tonarten - Der Postkutscher ist wieder da - Ich hab recht - Hüpfekästchen - Englischer Tanz - J ai du bon tabac - Zirkus - Liederrätsel - Lesen und spielen - "Zähneputzen" - Biene und Hummel - Was soll das bedeuten - Melodie von Haydn (vierhändig) - Wettlauf der Hände - Andante von Daniel Gottlob Türk - Allegro von Daniel Gottlob Türk - Ungarisches Lied - Moll und Dur - Der Vogel Mila - Thema mit Variationen - Walzer (vierhändig) - Zwiefacher - Kleines Stück - Mister Diabelli (vierhändig) Böhmischer Tanz (Ensemble) - Komponieren - Presto von Daniel Gottlieb Türk - Tonleiterstück - Regen und Schnee - Schmetterlinge - "Zähneputzen" punktiert - Zauberei - Stück ohne Namen - Dreiklangsübungen - Gopak - Zwei Szenen einer Filmmusik - Die Handzeichen/ Die Rhythmussprache - Die Tontreppe