Markuspassion, Klavierauszug - Keiser, Reinhard
22,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Erste, in Weimar um 1713 durch J. S. Bach zur Uraufführung gelangte Fassung; aus seiner Notenbibliothek. Dritte Fassung erhältlich unter 35.502/00. Es gibt wohl kaum ein Werk eines Zeitgenossen mit dem sich Bach nachweislich so häufig und intensiv beschäftigt hat wie mit Keisers Markuspassion. Insgesamt lassen sich drei Aufführungen nachweisen, für die Bach jeweils eine andere Version mit unterschiedlichen Veränderungen angefertigt hat.…mehr

Produktbeschreibung
Erste, in Weimar um 1713 durch J. S. Bach zur Uraufführung gelangte Fassung; aus seiner Notenbibliothek. Dritte Fassung erhältlich unter 35.502/00. Es gibt wohl kaum ein Werk eines Zeitgenossen mit dem sich Bach nachweislich so häufig und intensiv beschäftigt hat wie mit Keisers Markuspassion. Insgesamt lassen sich drei Aufführungen nachweisen, für die Bach jeweils eine andere Version mit unterschiedlichen Veränderungen angefertigt hat.
  • Produktdetails
  • Stuttgarter Bach-Ausgaben
  • Verlag: Carus
  • Artikelnr. des Verlages: 3530403, CV35.304/03
  • 11., CRI, Neuausg.
  • Seitenzahl: 84
  • Erscheinungstermin: 1. Juli 1998
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 269mm x 187mm x 7mm
  • Gewicht: 225g
  • ISBN-13: 9790007086497
  • Artikelnr.: 15070995
Autorenporträt
Keiser, Reinhard
Die Grundlage der von Bach mehrfach aufgeführten Markuspassion wurde lange als Komposition von Reinhard Keiser (1674-1739) angesehen, denn auf dem Umschlag zu Bachs Stimmenmaterial der Fassung von 1726 wird ein "Sign. R. Kaiser" als Urheber genannt, wobei der Buchstabe "R." deutliche Spuren einer Korrektur zeigt; alle anderen Handschriften überliefern das Werk anonym.