Das leise Sterben auf der Reichenau / Kim Lorenz Bd.5 - Weiler, Bernd
11,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 21. September 2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Eigentlich eine ganz normale Leiche, berichtet die Kriminalassistentin Christina Hahn ihrer Chefin Kim Lorenz, die eigentlich voll damit beschäftigt ist, ihre kleinen Zwillinge zu betreuen. Diese sogenannte
"normale" Leiche liegt am Ufer der Insel Reichenau. Der junge Familienvater war wohl nicht sehr beliebt, das findet Christina Hahn schnell heraus. Die Nachbarn haben wenig Gutes über ihn zu berichten.
Da es kaum brauchbare Spuren gibt, beschließt Kim Lorenz, aus Gaienhofen über den See zu fahren und der schönen Insel Reichenau einen Besuch abzustatten. Ihren Mann lässt sie mit den
…mehr

Produktbeschreibung
Eigentlich eine ganz normale Leiche, berichtet die Kriminalassistentin Christina Hahn ihrer Chefin Kim Lorenz, die eigentlich voll damit beschäftigt ist, ihre kleinen Zwillinge zu betreuen. Diese sogenannte

"normale" Leiche liegt am Ufer der Insel Reichenau. Der junge Familienvater war wohl nicht sehr beliebt, das findet Christina Hahn schnell heraus. Die Nachbarn haben wenig Gutes über ihn zu berichten.

Da es kaum brauchbare Spuren gibt, beschließt Kim Lorenz, aus Gaienhofen über den See zu fahren und der schönen Insel Reichenau einen Besuch abzustatten. Ihren Mann lässt sie mit den Kindern

überfordert zurück. Am nächsten Tag wird ein bekannter Obstgärtner, Ludwig Schrammel,

in den Scherben seines Gewächshauses tot aufgefunden.

Zwei Tote innerhalb von zwei Tagen auf der Reichenau? Kim Lorenz und Christina Hahn ermitteln im Obst- und Gemüseanbau Milieu und treffen auf viel Neid und Missgunst. Dann verschwindet ein junger Obstverkäufer spurlos. Er hat für Schrammel am Stand gearbeitet.
  • Produktdetails
  • Schwabenkrimi
  • Verlag: Oertel & Spörer
  • Seitenzahl: 220
  • Erscheinungstermin: 21. September 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 120mm
  • ISBN-13: 9783965550476
  • ISBN-10: 3965550470
  • Artikelnr.: 58338800
Autorenporträt
Weiler, Bernd
BERND WEILER ist in Eislingen/Fils geboren, studierte Anglistik und Germanistik in Tübingen und Leeds. Als Freier Redakteur und Autor arbeitete er bei zahlreichen Reise- und Naturführern mit. Seit einigen Jahren schreibt er auch Krimis. "Das leise Sterben auf der Reichenau" ist bereits der fünfte Krimi mit der Kommissarin Kim Lorenz.