0,99 €
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
0,99 €
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Die Geschichte dreht sich um die Bauernfamilie Gäntschow, seit Generationen beheimatet auf der Insel Rügen. Sie sind bekannt für ihre eigensinnige, freiheitsliebende Art. So auch der Sohn Johannes. Seine Freundin seit Kindertagen Christiane stammt aus wohlhabenden Verhältnissen und wird später seine Frau. Doch die beiden gegensätzlichen Charaktere geraten aneinander mit ihren Unterschiedlichen Auffassungen von Bindung und Unabhängigkeit.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.61MB
Produktbeschreibung
Die Geschichte dreht sich um die Bauernfamilie Gäntschow, seit Generationen beheimatet auf der Insel Rügen. Sie sind bekannt für ihre eigensinnige, freiheitsliebende Art. So auch der Sohn Johannes. Seine Freundin seit Kindertagen Christiane stammt aus wohlhabenden Verhältnissen und wird später seine Frau. Doch die beiden gegensätzlichen Charaktere geraten aneinander mit ihren Unterschiedlichen Auffassungen von Bindung und Unabhängigkeit.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Altersempfehlung: ab 1 Jahre
  • Erscheinungstermin: 20. September 2020
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783753101347
  • Artikelnr.: 60196082
Autorenporträt
Hans Fallada, mit bürgerlichem Namen Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen, geboren am 21. Juli 1893 in Greifswald und gestorben am 5. Februar 1947 in Berlin, war ein deutscher Schriftsteller. In der Literatur sind seine Werke zum überwiegenden Teil der Richtung Neue Sachlichkeit zuzurechnen; zu den bekanntesten gehören zeitkritische Romane wie »Kleiner Mann - was nun« (1932) und »Jeder stirbt für sich allein« (1947). Er schrieb zudem Kinderbücher wie »Geschichten aus der Murkelei« (1938) und »Fridolin der freche Dachs« (1944).